Forenneuigkeiten

Quake Remastered

Neue Forenbeiträge - Do, 19.08.2021 19:32
https://store.steampowered.com/app/2310/QUAKE/

:eek::freak:

"Free next gen Upgrade coming soon"
Kategorien: 3DCenter Forum

HP Reverb G2 - wird erkannt, aber nur Windows Logo

Neue Forenbeiträge - Do, 19.08.2021 19:26
Hallo Leute,

ich habe soeben eine HP Reverb G2 bekommen. Ich habe das Windows Mixed Reality Portal, das HP Headset Setup Tool, Steam VR, revive und Oculus installiert.

Ich kann das Headset Setup-Tool ausführen, die Brille und die Controller werden erkannt. Dann starte ich das Windows Mixed Reality Portal. Dort kann ich die Raumgrenzen einrichten und sehe danach nur das Windows-Logo in der Mitte des Headsets. Schalte ich meine Controller ein, so sehe ich die Controller. Ich kann dort aber nichts machen. Es gibt keinen Button, nichts zum Auswählen, das Drücken der Knöpfe bringt nichts (außer einem Zeiger und akustischem Feedback).

SteamVR erkennt das Headset, ich kann auch aus der normalen Steam-Desktop-Anwendung heraus VR-Spiele starten, ich sehe dann aber nichts unter der Brille außer weiterhin dem Windows Logo und meinen Controllern. Auf dem desktop sehe ich das Spiel im Fenster, den Ton des Spiels höre ich aus dem Headset.


Steam VR erkennt meine "HP Motion Controller", kann diese aber nicht einrichten.

Was mache ich falsch?

Ich sehe nur das Fenster links oben im Headset (das Windows-Logo).
Miniaturansicht angehängter Grafiken  
Kategorien: 3DCenter Forum

Board + RAM + Kühlung für 5900X

Neue Forenbeiträge - Do, 19.08.2021 19:26
Bei NBB gibt es gerade ein "Angebot" von einer Gigabyte 3080Ti Gaming OC mit einen Gigabyte Aorus B550 Elite für "nur" 1599€+ Versand.
Da ich nach einer 3080Ti suche und eigentlich schon länger meinen 5820K in Rente schicken will, ist das in der aktuellen Marktsituation für mich ein vernünftiges Angebot.

Was will ich machen?
Kein Overclocking oder ähnliches. Die meiste Zeit soll die TDP "eingebremst" werden damit der CPU nicht unnötig viel Strom zieht, jedoch soll der CPU bei Bedarf auch (ohne Overclocking aber mit Undervolting) voll ausgefahren werden können, ohne das irgendwas bremst.
Aktuell hab ich ein 4k 60Hz Monitor, der demnächst durch 4k 144Hz ersetzt wird.

Ich hab aktuell ein Cezanne Notebook mit nen 5800H und da reichen für 60ps bei den meisten Spielen schon 10W auf die CPU und bei vielen anderen Titeln schon 15W für 150fps+. Ich weiß, dasss sie dies nicht auf einen Desktop CPU übertragbar ist aber ich hätte vielleicht so an 30-50W für 60fps gedacht etc

RGB Bling oder ähnliches benötige ich nicht, Define R5 ohne Fenster, steht unter den Schreibtisch.

Ich hab mal kurz bei Youtube und im Netz geschaut und das Aorus B550 Elite V2 kam eigentlich überall positiv weg. Gibt es denn irgendwas, dass gegen dieses Board spricht?
Ich hab aktuell ein BeQuiet Straight Power E9 700W Netzteil, hat dieses Board irgendeinen Stromstecker, der von meinen Netzteil nicht unterstützt wird?

Brim RAM benötige ich am meistern Unterstützung. Gerade bei Zen3 muss man je richtig viel beachten damit alles sauber läuft. Ich brauch nicht für die letzten sinnlosen 2% mehr fps in 720p irgendwelchen teuren Speicher, da ich eh nur in 4k zocke. Ich dachte da an so DDR4 3200 Speicher mit guten Timings+ manuellen RAM Tuning. Hauptsächlich gutes P/L Verhältnis.

Bei der CPU Kühlung habe ich an eine 240er AIO gedacht. So leise wie möglich aber auch gutes P/L Verhältnis. Wenn es gute Luftkühler gibt, wäre das natürlich eine Option, was könnt ihr hier empfehlen?
Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - MSI 3060 Ti VENTUS 3X - Lüfter zu laut

Neue Forenbeiträge - Do, 19.08.2021 18:14
Hallo,

habe mir heute eine MSI GeForce RTX 3060 Ti VENTUS 3X OC mit den drei Lüftern geholt.
Leider sind die Lüfter beim spielen viel zu laut. Aktuell ca. 1700 rpm im Spielmenü.
Im Afterburner kann ich es anscheinend nicht korrekt einstellen, bzw. die Lüfter reagieren hier nicht auf die Einstellungen.
Hat jemand einen Tipp parat?

Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

Cerebras. Wer kauft sie?

Neue Forenbeiträge - Do, 19.08.2021 08:16
Moin.
Kauft, im Sinne von Aufkauft ;)
Vorweg: Mir wäre es natürlich lieber, wenn sie eine eigene Firma bleiben würden bzw. sich einfach nicht kaufen lassen möchten, aber sie würfeln grad alles neu und das sieht nicht nach Eintagsfliege aus. Dafür sind sie jetzt schon viel zu gut.

Ist AI/DL also auf diskreten GPUs tot? Ist das der Grund warum AMD sich eher auf FP konzentriert als auf Nvidias Spezialitäten? Oder, hat Cerebras später auch FP32/FP64 in der Größenordnung vor?

Größenordnung von CS-1 (System) bzw. WSE-1 (der Chip selbst), mit der Info im Hinterkopf, daß der Speedup CS-2/WSE-2, bereits fertiggestellt, bei der langsamsten Aufgabe 2x ist. Meist mehr als 3x.
Kundenurteile: 2 Tage statt 2 Wochen, 80fach schneller als das Produktive System, hundertfach (mehrere!) schneller...
https://en.wikipedia.org/wiki/Cerebras#Deployments

Anderes Beispiel: Die erste reale Möglichkeit über Teilergebnisse einer Simulation maschinell nachzudenken um ihre Parameter zu optimieren. Theoretischer Ansatz der erst mit Cerebras real schnell genug möglich ist
https://www.osti.gov/servlets/purl/1643766
Sozusagen, 1000 GPUs rechnen einen klassischen FP32/FP64 Job und ein CS-x analysiert und optimiert die Simulation während der Laufzeit...

Was man an den Links erkennt: Sie finden ihre Softwarebasis 1:1 so wichtig wie die Hardwareentwicklung. Es hat keine 6 Monate gedauert bis early adopters ihre bisherigen AI/DL Lösungen auf WSE umgeschrieben haben und das auch direkt in Produktiv. 1x adaptiert, ist der Aufwand bei neuen WSEs nur noch geringfügig. Sie hatten und haben also schon mit der ersten Version ein komplett erwachsenes und fertiges System.

Mit diesen Speedups zu aktuell und bisher genutzten AI/ML/DL Lösungen macht man doch ALLES platt?
Ein System aus (hypothetisch) 700 Hopper wird ja nicht 80x schneller als mit 700 Ampere (?) Und das war CS-1. CS-2 ist bei gleicher Größe und gleichem Verbrauch 2x bis 4x schneller als CS-1.

edit:
Großteil des PR-Journalismus der allgemein auch über CPUs und GPUs berichtet, schweigt mehr oder weniger. Die einzigen die das Thema gelegentlich aber richtig aufgreifen ist überraschenderweise Luxx. Die meisten anderen meiden es nahezu =)
Kategorien: 3DCenter Forum

Suche günstigen Bürostuhl

Neue Forenbeiträge - Do, 19.08.2021 07:24
Hallöchen,

kann da jemand etwas empfehlen?
Das Budget ist halt sehr begrenzt aber evtl gibt's ja einen "Geheimtipp".

Nur aus Stoff muss er sein....keine Lust im Sommer zu schwitzen

Wiege 98kg
Kategorien: 3DCenter Forum

AMD/ATI - Radeon RX 6800/6900(XT) OC/UV

Grafikchips - Do, 19.08.2021 07:24
Zitat: Zitat von gedi (Beitrag 12766642) Warum auch nicht? [...] Als Software-Entwickler fallen mir da diverse Gründe ein... :ugly:
Aber, gut, wenn das von den Anwendern bereits getestet ist, und unterschiedliche Treiber- und MPT-Version robust miteinander können, dann reicht mir das.

3dfx - lebt – auf www.geforce.com

Grafikkarten - Do, 19.08.2021 00:14
Evtl. als Brand für Grakas, die kein monolitisches DIE haben? Oder anders gefragt: Welche "Features" würde es geben, um neben GeForce, Quaddro und Äh, A-Serie (Rechenbeschleuniger) einen weiteren Brand zu eröffnen? Vielleicht für die Rechenbeschleuniger? Für Automotive scheint mir der Name nicht sinnvoll.

Also: Was würde, von der Marketing-Abteilung aus gesehen, für ein Produkt dahinter stehen?

Shop für exotische (USB-)Kabel

Neue Forenbeiträge - Mi, 18.08.2021 22:34
Hallo,

kennt jemand einen guten Shop (idealerweise mit Konfigurator) für hochwertige USB-Kabel in „spezielleren“ Konfigurationen. Aktuell bräuchte ich z.B. mehrere Stück. „Type A angled down“ auf „Type B“ idealerweise mit geflochtenem Mantel in verschiedenen Längen.

Da PC-Modding ja gerade eine neue Blütezeit durchmacht gibt es da ja vermutlich sicher entsprechende Anbieter.

Danke im Vorhinein für eure Tipps.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan
Kategorien: 3DCenter Forum

Petition FSR über den Treiber verfügbar zu machen

Neue Forenbeiträge - Mi, 18.08.2021 18:38
Ich finde die Petition äußerst interessant und denke, dass die vorgeschlagene Lösung in Anbetracht der bereits existierenden Hacks (Vulkan-Linux,GTAV-Windows) die beste/einfachste Variante für den Gamer darstellen dürfte:

https://www.change.org/p/advanced-mi...-durch-amd-fsr

Disclaimer: OK, ich bin nicht ganz unvoreingenommen, da ich neben meinem ollen OC 4700k@4.2GHz mit 290X auch einen auf 14 Watt limitierten 5700U Laptop als Zockermaschine nutze - und als Zwangsoptimierer (;D) stets versucht bin, das Beste aus der Hardware herauszuholen.


Also bitte brav unterschreiben - vielleicht funktionierts ja...
Kategorien: 3DCenter Forum

PDF in Bild umwandeln ohne Qualitätsverlust

Neue Forenbeiträge - Mi, 18.08.2021 14:37
Hallo,

ich habe einen Hausplan als PDF (942*800mm), diesen will ich in ein Bild (PNG, Tiff) umwandeln in Original Qualität (egal wie groß es wird)

Habe es mit Nitro PDF Pro, Adobe Acrobat Pro, Phantom PDF Pro gemacht.
Immer werden volle Linien zu schattierten Linien. :mad:

Hat jemand eine Idee?
Kategorien: 3DCenter Forum

Update von So1155

Neue Forenbeiträge - Mi, 18.08.2021 09:17
Mein Desktop-Rechner, den ich nur zum gelegentlichen Zocken nutze, ist noch auf der So1155-Basis. Für die meisten Spiele, die ich so zocke, reicht der auch: TF2, Valheim und ältere "Klassiker".

Nichtsdestotrotz würde ich mich gerne nach neuerer Hardware umschauen, weil ich den Markt ewig nicht mehr mitverfolgt habe.

Was ich aktuell habe:
  • Intel® Core™ i5-3470S
  • Alpenfön Ben Nevis Kühler
  • 8 GB DDR3 RAM
  • GeForce GTX 750 Ti
  • irgendein BioStar-Motherboard
Das wären auch die Komponenten, die ich austauschen würde. Netzteil, Gehäuse und SSD sollten soweit kompatibel sein.

Budgettechnisch will ich mich erstmal nicht festlegen. Da ich aber keine Highendgames spiele, soll es so teuer wie nötig und so günstig wie möglich sein. Also eher "Low budget", weil ich einfach die Leistung nicht abfragen werde, da ich z.B. nur 1920x1080 Monitore habe und damit keine Ultra-Grafikkarte benötige.

Wert lege ich auch auf stromeffiziente Komponenten.

Was ist aktuell eine vernünftige "Einstiegsauswahl"?

Danke für die Tipps vorab!
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Stream-Übertragung: Spieler zuschauen lassen und Qualität aufbessern

Neue Forenbeiträge - Mi, 18.08.2021 08:57
Hallo,

habe gestern probiert einem Freund in stream zuzusehen mit den stream eigenen Boardmitteln. ( Kenne OBS aber würde gerne über stream software realisieren weils komfortabel ist )

Einstellungen -> Übertragungen:
Videoauflösung-> 1080p Max Bitrate .> 3500 kbit/s Enkodierung ->Beste Qualität

Das habe ich eingestellt und mehr kann man auch nicht einstellen unter diesem Unterpunkt. Leider sieht das Bild wirklich Bescheiden aus. Nur die Latenz ist praktisch kaum vorhanden was schon mal gut ist. Max Bitrate lässt sich nicht über 3500 kbit/s erhöhen. Auch wären Dinge wie Hardware Encoding usw wären wünschenswert.

(Das ist jetzt ein komplett anderer Punkt aber )
Unter
Einstellungen -> Remote Play -> erweiterte Hostoptionen -> Hardwareencoding auf (Nvidia, AMD, Intel) wäre Hardware Beschleunigung sogar aktivierbar aber leider finde ich diese Punkte nicht beim Unterpunkt Übertragungen.

Gibt es jetzt Möglichkeiten die Übertragungen zu verbessern was Qualität und Computerauslastung betrifft ? Im Netz findet man oft recht altes Materials wo es meistens um Remote Play geht und nicht über Spieler zuschauen
Kategorien: 3DCenter Forum

Neues Notebook(s) für Office und Gaming

Neue Forenbeiträge - Di, 17.08.2021 15:51
Hallo,

ich suche als Ersatz für meinen alten Desktop (in der Signatur) ein Notebook, welches zu 80% auf dem Schreibtisch am Strom und Maus, Tastatur und Monitor hängen wird. Eigentlich wollte ich meinen Desktop PC auf dem ich sowohl arbeite als auch spiele gerne mit zwei Geräten ersetzen. Einmal ein leises und effizientes Officenotebook und einmal einen sehr leisen Gaming-PC für Ultrawide-PC-Monitore mit 3440 x 1440, aber da die Grakapreise derartig abgehoben sind, kommen Gamingnotebooks ja fast schon günstiger weg als zwei dedizierte Geräte. Was meint ihr?

1. Option wäre ein reines Officebook für Internet, leichte Bildbearbeitung, Office, Mails, Coding (und eventuell alte Retro-Games von GoG), was möglichst leise ist und den 3440*1440 Monitor gleichzeitig zum integrierten Bildschirm beliefern kann. Bei meinem HP 830 G5 Dienstnotebook läuft der Lüfter ständig an und geht wieder aus und wieder an und wieder aus....das nervt etwas. Auch finde ich dessen Performance im Dual Monitorbetrieb etwas schwach. Das sollte beim neuen Book besser sein. Der Gamingrechner würde folgen, wenn die Grakapreise wieder etwas gefallen sind.

2. Option wäre ein leistungsstärkeres Book mit dedizierter Graka, was auch FP Shooter kann (muss nicht Cyberpunk in allen Details darstellen können). Wäre toll, wenn dies zumindest bei den leichten Arbeiten wie Office, Mails und Browsing leise wäre.

weitere Specs, welche ich zunächst angedacht hatte:
  • min. 16GB RAM
  • min. 512GB HDD
  • Kartenleser
  • Beleuchtete Tastatur (wenn Gaming, dann ggf. mit Numblock)
  • mattes Display
  • Webcam (wenn es geht mit Priv. Shutter)
  • USB-C Anschluss für Dockingstation
  • Wifi 6
  • min. 2 Jahre Garantie
  • OS muss keines dabei sein

Danke!
Kategorien: 3DCenter Forum

Humankind - 4X a la "Civilization" - oder mehr?

Neue Forenbeiträge - Di, 17.08.2021 14:53
Ich habe keinen Thread dazu gefunden. Reviewer sind durchaus begeistert. Für uns CIV-Fans könnte es sehr interessant sein. Release übrigens: heute. 17.08.21


Trailer:



Eines der Reviews




IGN gibt ne 7
https://www.ign.com/games/humankind
Kategorien: 3DCenter Forum

Gigabyte 3080 Gaming OC Power Limit

Grafikkarten - Di, 17.08.2021 14:01
Zitat: Zitat von HisN (Beitrag 12761522) Troy mit Ultra-Gras
Das ist Worst-Case^^

https://abload.de/thumb/stromverbrauch_390w_b9jj3d.jpg Der 3960X hat ebenfalls eine TDP von 280W, wie der 3970X. Ich habe einmal versucht die CPU zu übertakten. Das hat ebenfalls die OCP im Netzteil ausgelöst, damals noch mit einer RTX 1050. Daher denke ich ist das Netzteil allgemein zu schwach für mein System. Ich habe etwas recherchiert und bin beim Corsair RM1000x stehen geblieben. Muss aber zunächst etwas alte Hardware verkaufen um wieder Geld zu haben. ;)

Win 10 - Monitorkonfigration auf Knopfdruck wechseln

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.08.2021 15:21
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, bei dem es für mich unerklärlich ist, warum es dafür keine einfache Lösung zu geben scheint: Das einfache Wechseln zwischen Monitorkonfigurationen durch einen (Doppel)klick.

Ich habe an meinen Rechner drei Monitore angeschlossen. Einen Philips 21:9 (Displayport), einen BenQ 144hz (DVI) und einen Samsung Plasma (HDMI). Daraus ergeben sich folgende Nutzungsszenarien:

S1 - Büro/Gaming alles außer CSGO: Philips primary, BenQ secondary erweitert, Samsung getrennt
S2 - CSGO: BenQ primary, Philips secondary erweitert, Samsung getrennt
S3 - Wohnzimmer-TV: Samsung primary (mit Sound über HDMI), Philips und BenQ getrennt

Zwischen S1 und S2 wechsele ich mit einem Programm, dass eine Desktopverknüpfung anlegt; dort wo die Verknüpfung ist, wenn man sie ausführt, wird der Monitor zum primary gemacht. Für S3 muss ich immer recht umständlich in die Menüs, den Samsung aktivieren, die anderen ggf. deaktvieren etc, das nervt.

Was ich bräuchte: Irgendein Programm/Skript, dass quasi mindestens zwischen den beiden Konfigurationen S1 und S3 mit einem Klick wechseln kann.
Eine kurze Recherche hat nichts ergeben, aber vielleicht stelle ich mich auch zu blöd beim Suchen an. ;(
Kategorien: 3DCenter Forum

RISE (MMORPG)

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.08.2021 11:16
Sieht wie eine Mischung aus Gothic, The Witcher und Kingdome Come aus.

Also irgendwie gefällt es mir. Bin gespannt wann das in Europa kommt. Es sieht sehr westlich aus.

Kategorien: 3DCenter Forum

DP 2.0: Technologien/GraKa/Monitore/TVs/...

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.08.2021 09:46
Displayport 2.0 bringt 3x soviel Bandbreite wie DP 1.4 und damit z.B. die Möglichkeit
für deutlich schnellere Monitore bei gleichzeitig hohen Auflösungen und HDR
https://www.anandtech.com/show/14590...onitors-beyond

Wann gehts los? Womit?

Nach einer Pandemie bedingten Verschiebung sollen nun erste "Lösungen" ab Ende 2021 am Markt verfügbar werden.
https://www.heise.de/news/Panedmie-v...0-5025103.html

1) Den Anfang scheint Intels im NUC 12 verbaute DG2 zu machen:
https://videocardz.com/newz/intel-nu...rt-2-0-support
bestätigt: https://www.phoronix.com/scan.php?pa...Port-2.0-Linux

2) Chips für Adapter von DP2.0 auf HDMI2.1 sind unterwegs:
https://hexus.net/tech/news/graphics...21-converters/

3) RDNA3 / Radeon RX 7000 series:
https://www.phoronix.com/scan.php?pa...-DP-SST-UHBR10

welche "Lösungen" mit DP 2.0 sind noch angekündigt oder werden erwartet?
Kategorien: 3DCenter Forum

SSD verstorben, oder kann man sie wiederleben?

Neue Forenbeiträge - Mo, 16.08.2021 06:21
Moinsen !

Ich hatte am WE ein Laptop zur Reparatur hier liegen.
Die SSD, ein SanDisk SSD Plus, 256 GB, 2 Jahre alt, verweigerte die Arbeit. Inzwischen ausgetauscht, neu aufgesetzt, Läppi wieder 235 (pol. Begriff :D).

Ich habe die SSD dann mal bei mir reingepackt, sowohl intern, als auch über einen Adapter und USB.

Nüscht. Auch in der Datenträgerverwaltung tote Hose.

Da ich auch nur gefährliches Halbwissen habe, nehme ich mal an:

"Wenn sie tot ist...ist sie tot" (Zitat Iwan Drago, leicht angepasst).

Oder kann ich noch irgend etwas anderes probieren ?

Danke im voraus.
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen