Spiele-Systemanforderungen

1

Die Systemanforderungen zu Dark Souls 2: Scholar of the First Sin

Mit "Dark Souls 2: Scholar of the First Sin" bringt Spielepublisher Bandai Namco eine inhaltlich überarbeitete sowie optisch verbesserte Version von Dark Souls 2 heraus, welche ab dem 2. April erhältlich ist. Damit wird auch erstmals DirectX 11 unterstützt, was entsprechend höhere Systemanforderungen nach sich zieht. Irritierenderweise gibt es das Spiel in zwei zueinander inkompatiblen Versionen mit sogar unterschiedlichen Preisepunkten: Eine mit DirectX 9 und eine mit DirectX 11, letztere kostet 10 Dollar/Euro mehr.

27

Die Systemanforderungen zu Pillars of Eternity

Das aktuell neu erschienene Rollenspiel Pillars of Eternity wurde über Kickstarter finanziert und seit 2012 vom US-Entwicklerstudio Obsidian Entertainment entwickelt. Geplant war ein echtes Oldschool-Rollenspiel, in welchem sich insbesondere die Veteranen und Fans des Genres sofort zurechtfinden – und laut den ersten Tests ist dies auch gut gelungen, werden sogar die kleinen Verbesserungen gelobt und deutet sich somit ein Überraschungs-Hit an.

3

Die Systemanforderungen zu Cities: Skylines

Spielepublisher Paradox Interactive und Spieleentwickler Collosal Order haben die offiziellen Systemanforderungen zur Städtebau-Simulation "Cities: Skyline" bekanntgeben. Das Spiel wird am 10. März 2015 erscheinen und bringt recht moderate Hardware-Anforderungen mit sich, dürfte also auf den allermeisten Systemen gut zu betreiben sein. Interessant ist die Betriebssystem-Unterstützung noch bis Windows XP herunter – allerdings ist auch dort ein 64-bittiges Betriebssystem erforderlich, liegt die Ausführungsdatei zu Cities: Skylines augenscheinlich nur als 64-bit-Version vor. Genauso unterstützt das Spiel – zu identischen Hardware-Anforderungen – auch noch SteamOS, hier ebenfalls nur in einer 64-Bit-Variante.

9

Die Systemanforderungen zu Mortal Kombat X

Auf Steam finden sich die offiziellen Systemanforderungen zum Prügelspiel "Mortal Kombat X", welches am 14. April 2015 erscheinen wird. Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 3 und benötigt eine gutklassige, aber noch nicht übertriebene Hardware, um mit bestmöglicher Optik sowie flüssig zu laufen. Wie inzwischen üblich, wird dabei ein 64-Bit-Windows vorausgesetzt, selbst wenn die minimale Hauptspeicheranforderung von 3 GB eigentlich auch ein 32-Bit-Windows möglich machen sollte. Nicht auszuschließen angesichts dieser etwas seltsamen Konstruktion ist, daß die Ausführungsdatei des Spiels tatsächlich noch unter einem 32-Bit-Windows funktioniert.

8

Die Systemanforderungen zu Assassin's Creed: Rogue

Spielepublisher Ubisoft hat zeitgleich mit der Bekanntgabe des Releasetermins (10. März 2015) auch die Systemanforderungen für Assassin's Creed: Rogue veröffentlicht. Das Spiel ist der letzte Titel der AC-Franchise, welche noch auf der vorhergehenden Konsolen-Generation (Xbox 360 & Playstation 3) läuft, und spielt im Universum von Assassin's Creed III & IV. Aufgrund dieser Abstammung sind die Hardware-Anforderungen reichlich moderart, womit das Spiel auf den allermeisten der heutigen Gamer-PCs problemlos laufen sollte.

4

Die Systemanforderungen zu Battlefield Hardline

Spielepublisher Electronic Arts hat bei Origin die offiziellen Systemanforderungen für Battlefield Hardline bekanntgegeben und damit gleichzeitig auch den Start der bis zum 8. Februar reichenden OpenBeta-Phase eingeläutet. Der neueste Teil der Battlefield-Spielereihe ist von den Systemanforderungen her ähnlich zu Battlefield 4, in Teilen will das Spiel aber dann doch etwas stärkere Hardware sehen. Mit dabei sind wieder die üblichen Verdächtigen in Form von 4 GB Speicher als Minimum und 8 GB als Empfehlung sowie ein 64-Bit-Windows ab Windows Vista – und EA-typisch der Zwang zum hauseigenen Origin-Onlinedienst.

16

Die Systemanforderungen zu Evolve

Spielepublisher 2K Games hat die Systemanforderungen für den am 10. Februar 2015 angesetzten Multiplayer-Shooter "Evolve" bekanntgegeben. Das mit einem eher ungewöhnlichen Spielkonzept ausgestattete Spiel – eine Multiplayer-Partie beinhaltet immer den Kampf von vier "normalen" Spielern gegen einen einzelnen Spieler, welcher ein (viel) kräftigeres Monster steuert – verlangt nur nach eher mittelprächtiger Hardware, dürfte also auf nahezu jedem Gamer-PC gut laufen.

14

Die Systemanforderungen zu GTA V

Zusammen mit einer erneuten zweimonatigen Verschiebung auf den 24. März 2015 hat Rockstar Games die offiziellen Systemanforderungen für GTA V bekanntgegeben. Das für die LastGen-Konsolen immerhin schon seit September 2013 verfügbare Spiel zeigt danach auf dem PC einen mittleren Hardware-Bedarf, sicherlich auch resultierend aus der Weiterverwendung der bei GTA 4 schon benutzten Engine. War der Vorgänger noch ein klarer Prozessoren-Fresser, hat sich dies bei GTA V etwas austariert.

8

Die Systemanforderungen zu The Witcher 3: Wild Hunt

Spielepublisher CD Projekt hat die Systemanforderungen zu dem am 19. Mai 2015 erscheinendem "The Witcher: Wild Hunt" bekanntgegeben. Der Spiel kommt mit ziemlich knackigen Systemanforderungen daher, insbesondere wenn man die Empfehlungen betrachtet, welche im Grafikkarten-Bereich auf Radeon R9 290 oder GeForce GTX 770 lauten. Zumindest scheint das Spiel keine übermäßigen Anforderungen beim Grafikkartenspeicher zu haben, wenn in diesem Zusammenhang mit der GeForce GTX 770 eine Karte mit nur 2 GB default-Speicherbestückung genannt wird.

Inhalt abgleichen