Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 2 Stunden 56 Minuten

ASRock B450 Pro4 BIOS für Ryzen 3000

Fr, 24.04.2020 07:36
Hallo

da ich gerade plane meinen alten Sandy gegen einen Ryzen 3600 auszutauschen und das ASRock ganz gut finde, kann man davon ausgehen dass jetzt gekaufte Version des Boards schon ein BIOS für Ryzen 3000 drauf haben? BZW. welche Boards könnten es sonst sein (eher günstig) wo es sicher ist, dass der Ryzen 3000 so drauf läuft?
Kategorien: 3DCenter Forum

Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.4.2

Do, 23.04.2020 22:19
Radeon Software Adrenalin 2020 Edition 20.4.2 Highlights

Support For
Gears Tactics™
Predator: Hunting Grounds™

Fixed Issues
Radeon RX Vega series graphics products may experience a system hang or black screen when running Folding@Home while also running an application using hardware acceleration of video content.
A system crash or hang may be experienced when using Edge browser to play Netflix™ content.
XSplit™ may experience an application hang or freeze when performing a scene switch.
Minor stuttering may occur when performing a task switch with performance metrics overlay open in some games.
Overwatch™ may experience an intermittent crash while entering a game or during extended gameplay sessions.
Radeon RX 5700 series graphics product system configurations may intermittently experience a display loss or black screen while gaming or on desktop with a limited number of displays.
Radeon Software may experience an application crash when playing games with non-alphanumeric characters in the game title.
Radeon RX Vega series graphics products may experience an application crash with Microsoft® Teams when hardware acceleration is enabled.
An ‘Unable to get requirements’ error message may intermittently occur when viewing the Upgrade Advisor tab in Radeon Software.
Radeon RX Vega series graphics products may experience a system crash or TDR when playing games with Instant Replay or Record Desktop enabled.
Resolved an install issue where Error 1603 could occur when an installation prerequisite for Visual C++ was not correctly detected as installed.

Known Issues
Enhanced Sync may cause a black screen to occur when enabled on some games and system configurations. Any users who may be experiencing issues with Enhanced Sync enabled should disable it as a temporary workaround.
Using Edge™ web browser to playback video content with a multi display system configuration may cause a system hang or crash after extended periods of use.
Performance Metrics Overlay and Radeon WattMan incorrectly report higher than expected idle clock speeds on Radeon RX 5700 series graphics products. Performance and power consumption are not impacted by this incorrect reporting.
Modifying the HDMI Scaling slider may cause FPS to become locked to 30.
Some games may exhibit stutter intermittently during gameplay on Radeon RX 5000 series graphics products.
Radeon RX Vega series graphics products may experience a system crash or TDR when performing multiple task switches using Alt+Tab.
Desktop or In-game corruption may occur intermittently when HDR is enabled.
Direct ML Media Filters are currently unavailable in Radeon Software Media gallery for video or image content.
Some users may still experience black screen or system hang issues during extended periods of gameplay. AMD will continue to monitor and investigate reports of these issues closely.
Some laptops may encounter a BSOD when installing Radeon™ Software Adrenalin 2020 Edition over an existing OEM graphics driver. To work around this issue, first uninstall the OEM graphics driver using Programs and Features within the Control Panel. Once complete, install the Radeon Software Adrenalin 2020 Edition package and select the Factory Reset option during setup.

https://www.amd.com/en/support/kb/re...rad-win-20-4-2
Kategorien: 3DCenter Forum

Home Office Monitor/Monitore

Do, 23.04.2020 16:02
Hi,

ich werde wohl auf Dauer aus dem Home Office arbeiten müssen.

Habe hier aktuell einen 43 Zoll Philips Momentum stehen.

Der ist eher für Spiele als Office Arbeiten gedacht.

Nun möchte ich diesen verkaufen und auf 2 x Monitore fürs Arbeiten umsteigen.

Was denkt Ihr?

2x 24 Zoll ?

2x 27 Zoll?

Und wenn ja welche Marke?

Mir wäre wichtig Ergonomie , Pivotfunktion , höhenverstellbar, VESA Norm, USB-C , HDMI, Displayport, echte 10 Bit,Picture in Picture Funktion?

Könnt Ihr da was empfehlen?

Max für beide Monitore 1000€

Damit sollte doch was ordentliches realisierbar sein oder?
Kategorien: 3DCenter Forum

Valorant

Do, 23.04.2020 14:21
Noch kein Thread zu Valorant?

Seit einer Woche spiele/streame ich praktisch nur noch Valorant (hart am suchteln).
Lange keinen taktischen Multiplayershooter gehabt, der so fesselt.

Ist wie CS GO, mit OW Fähigkeiten und Grafik + lagfree.

Pro:
Nur 128 Tick Server (Schüsse gehen bei keinem Game so gut rein, abgesehen von CS GO Custom 128er Servern)
Gunplay ist nice

Contra:
Closed Beta (Game ist kostenlos, aber kommt als Twitch drop ergo beim Stream zuschauen, tausende streamen das schon bzw nur noch^^)

Auf Youtube oder Twitch findet ihr mehr dazu, ausprobieren lohnt (man muss min 2h einem Valorant Stream zugeschaut haben um den Drop theoretisch zu bekommen, vorher Riot Konto mit dem Twitch account verbinden, sonst geht es nicht), das Spiel ist F2P.

https://beta.playvalorant.com/

Valorant | PREVIEW | Riots neuer Taktik-Shooter (PC Games)
Kategorien: 3DCenter Forum

Kaufberatung Kompakt PC

Do, 23.04.2020 12:43
Hallo,

stelle grade einen kompakten tragenbaren ITX-PC zusammen und würde gern eure Meinung dazu hören.

CPU: Ryzen 7 3700X

CPU-Kühler: Scythe Mugen 5 PCGH-Edition

RAM: Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18

Mainboard: MSI B450I Gaming Plus AC

Gehäuse: Lian Li TU150

Netzteil: Corsair SF Series SF600 80 PLUS Platinum 600W SFX12V

https://geizhals.de/?cat=WL-1503731

Grafikkarte und M.2 SSD werden übernommen :smile:


Schwerpunkt sollte immer auf Silent liegen. Deswegen der Mugen 5 und die Noctua PWM Lüfter. CPU bin noch unschlüssig vielleicht wirds auch ein 3600.
Mit (SFX) PSU's kenn ich mich gar nicht aus, aber die Platinum sollen wohl sehr gut sein:confused: FAN-less in Idle klingt für mich schon mal gut

Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Multi - Trials of Mana (Switch/PS4/Steam)

Do, 23.04.2020 09:49
Da es noch keinen Thread dazu gibt und ich mich total auf das Spiel freue (und auch damit phoenix887 nicht immer alle Switch-relevanten Threads aufmachen muss :wink:), mache ich mal einen auf.



Trials of Mana, ein Remake des SNES-Titels "Seiken Densetsu 3" (inoffiziell auch "Secret of Mana 2") erscheint bereits morgen, am 24.04.2020, fuer Switch, PS4 und PC (Steam). Die Demo kann man schon seit gut einem Monat auf den jeweiligen Platformen ausprobieren; sie enthaelt ca. 3 Stunden der Story.

Ich bin ein ziemlicher Fan des Originals, welches zu meinen Lieblingsspielen der SNES-Aera zaehlt. Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich damals sabbernd die Artikel in der Total! verschlang, nur um dann bitter enttaeuscht zu werden, da das Spiel nur in Japan rauskam. Andererseits war Seiken Densetsu 3 der Grund fuer meinen ersten Anlauf Japanisch zu lernen, und hat damit wohl auch seinen Anteil daran, dass ich jetzt schon seit fast fuenf Jahren in Japan lebe.

Ich war dem Remake gegenueber anfangs etwas skeptisch, da sich das Gameplay doch ziemlich veraendert hat. Allerdings hat mich die Demo doch ueberzeugt, dass es Square-Enix hier gelungen ist, diesen Klassiker an den richtigen Stellen zu modernisieren und dabei das Flair des Originals einzufangen. Vor allem die Musikuntermalung gefaellt mir sehr gut: Wunderbar orchestriert, allerdings mit dem Charme der SNES-Originale. Ich kann es kaum erwarten bis morgen den Postbote klingelt...
Kategorien: 3DCenter Forum

ATI Treiber - Leistung einer Anwendung festlegen

Do, 23.04.2020 08:46
Hallo zusammen,

ich schaffe es nicht für eine Anwendung im neuen Treiber eine Leistung festzulegen ...

Irgendwie finde ich den Schalter nicht.
Klar ist die gewünschte EXE Datei einbinden und unter Leistung -> Konfiguration von automatisch auf Manuell umstellen aber wo kann ich nun den GPU Takt und den Speichertakt selber bestimmen?

Mein Wunsch ich möchte für eine Anwendung einstellen, dass der GPU und Speichertakt z.B. dauerhaft erhöht auf einem bestimmten Level liegt und die Grafikkarte bzw. der Treiber nicht wieder automatisch heruntertaktet.
Die bisherigen Versuche sind leider alle erfolglos.

Ich finde den Baum vor lauter Blättern nicht.
Wäre klasse ihr könnt mir da helfen oder einen Hinweis bzw. gute Anleitung zum neuen Treiber im Netz als Link habt.

Vielen Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Ping 0 gibts sowas über Internet?

Do, 23.04.2020 06:12
Hallo

Ist es möglich einen Ping 0 zu haben und das über einen normalen Heimanschluss?
0 steht hier für kleiner 0,5 ms nehme ich jetzt mal an.

Voraussetzungen sind der Pc ist per Wlan mit dem Router verbunden.

Mein Firmling sagt mir er habe bei seiner PS4 einen ping von 0-8 im Spiel Fortnite, was ich ihm nicht glaube bzw. Davon ausgegangen bin das die ps4 da irgendeinen Blödsinn anzeigt.
Jetzt schickt er mir einen screenshot mit einem Ping von 2.

Geht das technisch überhaupt?
Kategorien: 3DCenter Forum

Basteln am alten Notebook: CPU aufrüsten

Do, 23.04.2020 00:33
Hi zusammen :smile:

Gleich vorweg: Es geht ein bisschen um Spaß und Basteln. Über Sinnhaftigkeit sollten wir nicht sprechen :biggrin:

Wir haben hier noch einen alten Laptop stehen, an dem wir gerne bisschen rumbasteln wollen: medion-akoya_p8614_md_98470

Den RAM haben wir bereits von 2x2GB auf 2x4GB erweitert.

Jetzt überlegen wir noch CPU und HDD aufzurüsten.

CPU (Arrendale)
Aktuell Core i3-370M. Hier sind mal die CPU-Z Daten: i3 370M
Denkt ihr ein Core i7-620M würde funktionieren?
TBP ist offiziell jeweils 35 Watt (CPU-Z zeigt weniger an). Unterschied ist eigentlich nicht so groß.. 1MB L3 Cache mehr und Turbomode beim i7.


HDD
Aktuell 640GB HDD.
Zukünftig vielleicht eine SSD oder SSD-HDD Kombi? Wie finde ich heraus, ob das passen würde?

Wie gesagt, ist ein Bastelprojekt. Kann ruhig ein paar Euro kosten :smile:

Danke im Voraus!
Kategorien: 3DCenter Forum

Sony Z1 Tablet zerstört - Ersatz gesucht

Mi, 22.04.2020 21:55
Hab es nach 7 Jahren geschafft das geliebte Z1 bei einem dummen Unfall zu zerstören.

Was könnt ihr mir als Ersatz empfehlen? Bin da absolut nicht auf dem laufenden..
Schön wäre es, wenn die Kamera nicht blöd hinten rausstehen würde..

Größe ca. 10`
Preis so um die 500
Kategorien: 3DCenter Forum

Patriot Viper VP4100 1TB, M.2 - Windows NVMe Treiber?

Mi, 22.04.2020 19:09
Hallo!

Benötige ich für die volle Leistung unter Windows 10 bei der Patriot Viper VP4100 1TB, M.2 einen Treiber?

Finde auf der Website "nur" eine "VIPER VP4100 SSD TOOLBOX" zum Download...

:confused:
Kategorien: 3DCenter Forum

Was passiert am Ende mit einem Schwarzen Loch/was passiert am Ereignishorizont?

Mi, 22.04.2020 19:06
Moin Moin,

ich wollte gerade nicht Stephen Hawking rauskramen und fand über Google keine schnellen Ergebnisse. Daher hier kurz meine Frage. Bitte für einen physikalischen Laien erklären, ich bin da nicht so beschlagen.

Also, so weit ich das verstanden habe, entsteht ein schwarzes Loch, wenn die Masse eines Sterns (bzw. deren Konzentration) so weit zugenommen hat, dass die notwendige Fluchtgeschwindigkeit die Lichtgeschwindigkeit übersteigt.

Entsprechend müsste das Schwarze Loch doch kontinuierlich an Masse zunehmen, wann auch immer weitere Materie "hineinfällt", oder?

Gibt es dann irgendeinen Punkt, an dem sich irgendetwas wendet oder irgendetwas anderes geschieht als eine weitere Zunahme der Masse? Denn wenn das ewig so weiter liefe, dann müssten schwarze Löcher doch immer weiter an Masse zunehmen, und somit ebenso die Gravitation, d.h. das Schwarze Loch frisst sich immer größer und frisst auch immer schneller, oder was passiert?

Außerdem verstehe ich nach wie vor nicht, was für einen Beobachter hinter und vor dem Ereignishorizont geschieht. Und ich vermute mal, hinter dem Ereignishorizont bekommt er wohl nicht mehr so viel mit, weil er so stark beschleunigt, dass es Messungen von "hinter dem Ereignishorizont" a) technisch unmöglich machen würde und es auch keine Möglichkeit mehr gäbe, diese Messungen vor den Ereignishorizont zu kommunizieren, oder?

Gehe ich richtig in der Annahme, dass sich die Zeit hinter dem Ereignishorizont Richtung unendlich verlangsamen würde, also von außen betrachtet still stünde? Ich befürchte mal, ich liege falsch.

Ich finde die Idee spannend, aber scheine sie nicht so richtig zu begreifen. Hat jemand Empfehlungen für eine laienverständliche Aufbereitung?
Kategorien: 3DCenter Forum

Wasserkühler für Inno3D RTX 2060 Super Compact X1?

Mi, 22.04.2020 16:56
Hallo,

Ich habe vor, in meinem Mini-ITX Gehäuse von Lian Li eine Wasserkühlung zu verbauen.
Seit 2 Tagen besitze ich die Inno3D RTX 2060 Super Compact X1, die nur 186mm lang ist. Daher (und auch weil das Gehäuse klein dimensioniert ist) passen keine regulären Fullcover-GPU- Kühler. Ferner hat die o.g. Grafikkarte ein unübliches PCB-Layout, denn die Spannungswandler sind offenbar im vorderen Bereich des PCBs anstatt rechts neben der GPU.
Ganz sicher bin ich mir nicht, da ich bislang weder dem Kühler abgebaut habe, noch Bilder der nackten Karte im Netz zu finden sind. Nun habe ich überlegt, ob es überhaupt Sinn macht, weiter die Nadel im Heuhaufen zu suchen und einen Fullcover-Wasserkühler für meine neue Karte zu finden- oder doch besser einen Monoblock nur für die GPU zu kaufen, der dann eine variable Halterung hätte auch für spätere Einsatzzwecke. Was meint ihr denn, macht ein Monoblock für die GPU plus zusätzlich ordentliche Passivkühler für VRM/GDDR6 RAM Sinn?
Oder überhitzen dann RAM und/oder VRMs?
Der Monoblock wäre natürlich auch erheblich günstiger in Kombination mit den Passivkühlern als ein Fullcover-Kühler.
Danke im Voraus für eure Einschätzungen.
MfG Frosty
Kategorien: 3DCenter Forum

Gute Hardware-Onlineläden

Mi, 22.04.2020 10:34
Hi, der Laden meines Vertrauens kann derzeit gewisse Artikel nicht liefern.

Bei welchen habt ihr gute Erfahrungen gemacht und könnt ihr empfehlen?

Gut = gute Auswahl, fairer Preis, schneller zuverlässiger Versand, funktionale Hardware, unproblematische Rückgabe/Umtausch bei defekten Komponenten.
Kategorien: 3DCenter Forum

Crysis - Bekomme DSR mit Crysis nicht an den Start

Di, 21.04.2020 21:59
Ich habe Rygels Mod und co. installiert, nur das DSR funtzt nicht. Im Treiber sind 2.00 und 4.00 aktiviert bei 33%. Ingame bei Crysis sind nur die üblichen Auflösungen bis FullHD (Plasma) wählbar. Gebe ich in der Console High and Width ein, schaut es nicht nativ aus es ist irgendwie 4:3 farbig und die Ränder die sonst Schwarz sind sind Schwarz Weiß ingame Grafik.

Was läuft denn da falsch?^^

So ein Schritt weiter, einfach mal den Regler bei den Auflösungen Ingame nach unten ziehen.....leider ist der 24Hz Bug dann anscheinend dauerhaft, Alt+Enter hilft da leider auch nicht mehr, der Wechsel erfolgt dann auf 1/4 des Bildschirms oder UltraHD in gänze sprich es fehlt massig Bild ringsrum, da zentriert. Jemand dafür deine Lösung?^^

ps. bei meiner nativen Auflösung klappt das mit ALT+Enter in Wechsel und ich komme auf 60hz, nur bei DSR 3840x2160 klappt das irgendwie nicht mehr
Kategorien: 3DCenter Forum

Nach 9 Jahren mal wieder Basisaufrüstung angesagt

Di, 21.04.2020 19:56
Habe in letzter Zeit das ein oder andere Mal kleiner Problemchen bekommen mit Abstürzen (Blue Screen), Einfrieren des Systems (Black Screen), spontane Neustarts, Startprobleme allgemein etc., welche ich primär eher nicht Windows oder allgemein der Software zuschreiben würde sondern eher der nach 9 Jahren nachlassenden Hardware. Zudem gibts zunehmend Performanceprobleme mit z.B. Lightroom oder anderer Bildentwicklungs- oder Bearbeitungssoftware sowie auch beim seltenerem Bearbeiten von Videos und allgemein Programmen, welche Hardwarefordernd sind. Bei Spielen bin ich noch grundsätzlich zufrieden, weil viele selbst neue Spiele bei mir noch mit sehr hohen und teilweise Ultra-Einstellungen noch vernünftig auf meinen nur Full-HD Monitor laufen.

Wie dem auch sei, in meiner Signatur sieht man ja was ich habe, der Intel Core i7-2600k (Sandy Bridistdies nun seit knapp 9 Jahren im ständigen Betrieb durchschnittlich ca. 6-8 Std. täglich (wochentags etwas weniger, am WE auch mal fast durchgehend angeschaltet).

Habe mich zuletzt mit Aufrüst-Kits beschäftigt, bestehend aus Mainboard, CPU und Arbeitsspeicher. Die anderen vorhandenen Komponenten, welche allesamt teilweise deutlich jünger sind als bestehendes Mainboard und CPU, würde ich erstmal behalten wollen. Also die Festplatten, die Grafikkarte, das Netzteil (wie lange hält dies wohl?) und auch das gute Gehäuse.

Ausgesucht hatte ich mir nun ein teilweise auch von mir selbst noch um weitere Komponenten erweitertes Set bestehend aus:

CPU: AMD Ryzen 9 3900X
Mainboard: ASUS PRIME X570-PRO
CPU-Kühler: bequiet! Pure Rock
Arbeitsspeicher: 32GB (2x16GB) Corsair Vengeance LPX Black 3000Mhz

Alles in allem knapp unter 900€ bei CSL-Computer
Wenn ich den jeweils günstigsten Preis aller genannten Komponenten über idealo.de zusammenrechne, würde ich erstmal knapp 40€ sparen. Aber sie kämen dann von auch 4 verschiedenen Händlern mit unterschiedlichen Lieferzeiten etc.. Ich denke, bei dem Gesamtpreis für alles ist der Erwerb bei einem, dazu noch ausgezeichnetem Händler vorteilhafter und der etwas höhere Preis angesichts der Umstände verschmerzbar.

Wie seht Ihr das? Gäbe es bessere und trotzdem günstigere Komponenten zur CPU, auf welche ich mich allerdings festlegen würde? Weil die Ryzen Architektur zum einen deutlich besser bei Lightroom performen soll als die von Intel und gerade der 3900X momentan das beste Preis-/Leistungsverhältnis zu haben scheint.
Kategorien: 3DCenter Forum

Fahrrad - Zubehör

Di, 21.04.2020 10:52
Hi, hier wieder "Der Frager" :D
welches Zubehör sollte man einplanen?

Was ich brauche, wird Folgendes sein:

Tasche für den Rahmen
(so groß wie es geht, damit genug reinpasst, für längere Touren)

Tasche für den Sattel
(Werkzeug)

Ständer für zu Hause, damit das Bike nicht direkt auf dem Parkett steht
(optimal, wenn ich durch den Ständer gleich was reparieren kann und besser dran komme)

Werkzeug, aber mit Bedacht!

Luftpumpe (mini?) sowie Federgabelpumpe?

Wollte für alles gern unter 150€ ausgeben, gesamt. unrealistisch?
Kategorien: 3DCenter Forum

Schutzschaltungen USB

Mo, 20.04.2020 23:26
Hallo, ich hab mal eine Frage wenn mein Hund das USB Kabel durchreist und ich diverse Kurzschlüsse Z.B zwischen 5V und Datenleitung oder 5V und Maße habe, ist das Mainboard dann reversibel geschützt? Oder ist dann das Hub im Mainboard tot oder vielleicht schlimmer, gleich alles?
Kategorien: 3DCenter Forum

Software, um Ordner zwischen 2 Festplatten "abzugleichen"

Mo, 20.04.2020 17:59
Hallo, ich mir viel kein besserer Titel ein :)

Ich suche eine Software, mit der ich einen Ordner auf (z.B) meiner externen Festplatte auf den Stand von einer anderen Festplatte (z.B mein NAS) "updaten" kann. Also ich habe z.B auf dem NAS ein Fotos-Ordner und auf der externen Festplatte auch. Ich will jetzt, dass der "Fotos"-ordner auf der externen Festplatte auf den (aktuelleren) Stand vom NAS "upgedated" wird.

Die Software soll natürlich nicht einfach den alten Ordner löschen und den neuen drüber schreiben, das würde natürlich jedes mal extrem lange gehen mit einem halben TB (zumal ich das selbst auch könnte).

Manuell einfügen steht nicht zur Debatte, das wüde ewigs gehen. Denn es ist wichtig, dass auch die Ordnerstruktur angepasst wird, weil die vlt. anders ist (also alles innerhalb des "Fotos" Ordner).

Und wichtig ist, dass das mit einzelnen Ordnern gehen muss. Das ist übrigens nur ein Beispiel mit dem NAS und der externen Festplatte. Das muss auch zwischen 2 externen Festplatten gehen und der Fotos-Ordner ist auch nur ein Beispiel.

Kennt da jemand was? Ansonsten muss ich wieder die Ordner löschen und komplett neu rüber kopieren und das auf 3 Festplatten, also 1.5TB. Echt mühsam.
Kategorien: 3DCenter Forum

Fluffige, simple Rundenstrategie gesucht - Flutschen soll es

Mo, 20.04.2020 10:07
hi,
zu gerne spiele ich:
Into the Breach

es lädt schnell, die optik passt, ich fluffe ständig rein und mach ein paar runden. die sound friemeln sich so schön in den kopf, dass man spürt, wie es klickt/klackt/knackt etc, eben ein richtig angenehmer flow.

hatte viel auf Pathway gehofft, aber so fluffig ist es leider nicht.

diese ganzen 3d dinger mag ich nicht.

waargroove, ich hatte viel hoffnung drauf, ist mir aber echt nen bissel zu kitschig und die text-sequenzen stören den spielfluss, bei mir.

battle brothers werde ich mal testen, aber was gibs noch?

edit: gut beschrieben, was mich anspricht

gute Beschreibung:

1. Unglaublich packend
2. ein Hamsterrad des chillig-medidativen Klickiklicks
3. packend und entspannend zugleich
Kategorien: 3DCenter Forum