Neue Forenbeiträge

Inhalt abgleichen 3DCenter Forum
Diskussions- und Hardwarehilfe-Forum von 3DCenter.org
Aktualisiert: vor 36 Minuten 52 Sekunden

Intel - Goldmont Firmware entschlüsselt

Do, 29.10.2020 19:09
War ja nur eine Frage der Zeit, bis jemand die IME für etwas anderes Management benutzt. Falls jemand schon immer mal den Intel Microcode selbst patchen wollte, jetzt kann man das zumindest für die kleinen Goldmont Atoms, Celerons und Atoms tun:

https://arstechnica.com/gadgets/2020...ntel-cpu-code/

Zitat: Researchers have extracted the secret key that encrypts updates to an assortment of Intel CPUs, a feat that could have wide-ranging consequences for the way the chips are used and, possibly, the way they’re secured.

The key makes it possible to decrypt the microcode updates Intel provides to fix security vulnerabilities and other types of bugs. Having a decrypted copy of an update may allow hackers to reverse-engineer it and learn precisely how to exploit the hole it’s patching. The key may also allow parties other than Intel—say a malicious hacker or a hobbyist—to update chips with their own microcode, although that customized version wouldn’t survive a reboot.

(...)

The genesis for the discovery came three years ago when Goryachy and Ermolov found a critical vulnerability, indexed as Intel SA-00086, that allowed them to execute code of their choice inside the independent core of chips that included a subsystem known as the Intel Management Engine. Intel fixed the bug and released a patch, but because chips can always be rolled back to an earlier firmware version and then exploited, there’s no way to effectively eliminate the vulnerability.
Kategorien: 3DCenter Forum

NVIDIA GeForce Game Ready 457.09 WHQL

Do, 29.10.2020 15:38
What's New in Version 457.09 WHQL
Zitat: GeForce Game Ready Driver
Game Ready Drivers provide the best possible gaming experience for all major new releases. Prior to a new title launching, our driver team is working up until the last minute to ensure every performance tweak and bug fix is included for the best gameplay on day-1.

Game Ready for Watch Dogs: Legion
This new Game Ready Driver provides support for Watch Dogs: Legion. In addition, this driver provides optimal day-1 support for DiRT 5, Ghostrunner, Need for Speed: Hot Pursuit Remastered, and Xuan-Yuan Sword VII.

Desktop-Drivers:

Windows 10
Download 64 bit Desktop-Treiber (Standard)
Download 64 bit Desktop-Treiber (DCH)

Windows 8.1/8/7
Download 64 bit Desktop-Treiber

Notebook Drivers:

Windows 10
Download 64 bit Notebook-Treiber (Standard)
Download 64 bit Notebook-Treiber (DCH)

Windows 8.1/8/7
Download 64 bit Notebook-Treiber

Zitat: New Features and Other Changes
Added support for GeForce RTX 3070.
NVIDIA Control Panel > Manage 3D Settings: "Max Q Dynamic Boost" setting renamed to "Dynamic Boost".

Fixed Issues in this Release
[Turing GPU][Notebook]: On some Turing-based notebooks, users may see a black window when playing back a video in a web browser. [3135055]
[For Honor][RTX 30 series]: Game will crash to desktop when launched on GeForce RTX 30 series graphics cards. [3139187]
Random flicker may occur in multi-monitor configurations when G-SYNC is enabled. Flickering occurs on Dell S2417DG and Dell S2716DG monitors.when playing YouTube or Twitch videos at 144 Hz. [3147515]
[Forza Motorsport 7]: The game may crash to the desktop when starting a race. [200660345]
Users may see a black screen when launching a game on a monitor using DSC (Display Stream Compression). [200661231]
[G-SYNC]: With G-SYNC enabled on some Freesync displays, half of the screen goes black. [3133895]

Open Issues

Windows 7
[Notebook][H-Clone]: With the integrated graphics processor as the clone source, display settings cannot be changed from the NVIDIA Control Panel. [200594188]

Windows 10
[G-SYNC][NVIDIA Ampere GPU architecture]: GPU power consumption may increase in idle mode on systems using certain higher refresh-rate G-SYNC monitors. [200667566]
[Freestyle/Ansel]: After launching and then closing Star Wars: Squadrons, Freestyle/Ansel stops working on supported games. [3154362] (To work around, reset the NVIDIA Control Panel global 3D settings. Open the NVIDIA Control Panel > Manage 3D Settings page, then select the Global Settings tab, click Restore and then click Yes at the confirmation dialog.)
[Freestyle][Vulkan apps]: With the freestyle filters applied, a blue-screen crash occurs when pressing [Alt+Tab] while running Vulkan applications. [200667477]
[Warzone][RTX 30 series]: Users may see a drop in performance during gameplay.[3132127]
[Sunset Overdrive]: The game may display random green corruption if Depth of Field is enabled from in-game settings. [2750770]
[Forza Motorsport 7]: The curb may display a black strip during a race on certain tracks. [2781776]
[YouTube]: Video playback stutters while scrolling down the YouTube page. [3129705]
[Notebook][RTX 2060]: Notebook display may flicker or turn black when Microsoft Hybrid Graphics is disabled. [3147602]
[Notebook]: Some Pascal-based notebooks w/ high refresh rate displays may randomly drop to 60Hz during gameplay. [3009452]

Release-Notes

https://us.download.nvidia.com/Windo...ease-notes.pdf
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - Odys Winpad 10 Bootloader Problem

Do, 29.10.2020 15:05
Moin moin liebe Forengemeinde,

ich stehe vor folgendem Problem:

Irgendwie hat mein Patenkind es geschafft, den Bootloader abzuändern, sodass das Tablet nicht mehr selbstständig bootet.

Schaltet man das Tablet an, wird man mit folgender Meldung begrüßt:


Klickt man auf ok, landet man im Windows Recovery Modus:

"Fortsetzen" resultiert in einem Reboot mit gleichem Fehler wie zu Beginn.

Geht man nun ins UEFI und wählt unter "Bootmanager" den ersten Eintrag aus...

...bootet das Tab ohne Murren direkt ins frisch installierte Windows 10.

Wieso muss ich immer im BIOS den ersten Booteintrag manuellm auswählen?

Probiert habe ich folgendes:

Im Recovery-Mode alle möglichen Sachen wie FIXBOOT/FIXMBR/(...) ausprobiert - ohne Erfolg
Windows 10 frisch aufgespielt - ohne Erfolg
EasyBCD unter Windows bemüht - ohne Erfolg

Gibt es einen Trick, wie man das doch sehr überschaubare BIOS dazu bringt, automatisch den korrekten Booteintrag auszuwählen?

Vielleicht weiß einer mehr.

Vielen Dank schonmal!

Liebe Grüße,
Nils
Kategorien: 3DCenter Forum

Was bedeutet "x reale Phasen (y+z), a virtuelle Phasen (b+c)"

Do, 29.10.2020 14:37
Hallo in die Runde!

Meine Frage ist zwar nicht AMD Mainboard spezifisch, aber es geht in meinem Fall eben um das "ASUS ROG Strix B550-F Gaming [WI-FI] (90MB14F0-M0EAY0)".

Die VRM Specs werden auf Geizhals so angegeben:
VRM: 4 reale Phasen (4+1), 14 virtuelle Phasen (12+2)

Wie kann man denn die Phasen virtuell aufteilen und was bedeuten die x+y Angaben?

Danke und Gruß
Shiny
Kategorien: 3DCenter Forum

Platzbedarf von 3-Slot-Grafikkarten

Do, 29.10.2020 12:15
Ich hab hier ein ITX-Gehäuse und ein Mainboard mit 3 PCIe-Slots.
Wenn ich da eine Triple-Slot-Grafikkarte mit Axiallüfter einbaue, z.B.
https://geizhals.de/asus-rog-strix-r...-a2211494.html

dann ist darunter kaum Platz; ein cm vielleicht.
Sind die Grafikkarten für so einen Betrieb ausgelegt? Ich kann da irgendwie keine Doku finden, aber es kommt mir falsch vor in Sachen Airflow.
Kategorien: 3DCenter Forum

Sinnvolles GPU-Upgrade von Radeon R9 390

Do, 29.10.2020 10:31
Meine R9 390 aus dem letzten Thread hat sich wacker geschlagen, aber so langsam ist es doch mal Zeit für was Neues.

Mein Basissystem besteht aus einem i7 6700k, 16 GB RAM und besagter R9 390. Eine NVMe-SSD ist vorhanden. Netzteil ist ein be quiet Straight Power 10 500W.

Ich würde jetzt erstmal versuchen bei der CPU zu bleiben, beim Multitasking ist sie zwar schon merklich zäh, aber ich hoffe für Spiele reicht es noch 2 bis 3 Jahre bis "echte" Next-Gen-Titel kommen.

Aber ein GPU-Upgrade ist natürlich dringend nötig. Meine teuerste GPU war bisher tatsächlich die R9 930 für ca. 380€, angesichts der veränderten Marktlage habe ich mich innerlich schon darauf vorbereitet, diesmal gut 500€ ausgeben zu müssen.

Nun ist leider absehbar, dass die RTX 3070 aufgrund ihres begrenzten VRAMs nicht kaufbar ist, und zudem was den realen Marktpreis angeht auch weit von den 500€ UVP entfernt ist.
Die RX 6800 wiederum ist schon in der UVP deutlich von 500€ weg und zudem preislich sehr nah an der 6800 XT. Da bin ich dann aber ganz weit von den 500€ weg.

Zudem ist die Frage ob meine PSU überhaupt eine der Karten sicher mit macht, oder ob ich das auch noch aufrüsten müsste (Kostenpunkt dafür?).

Oder ich warte auf nächstes Jahr und Mittelklassekarten. Aber mit denen kann man sich Raytracing vermutlich komplett schenken was die Leistung angeht.

Zudem habe ich immer noch meinen 4k/60-Freesync-Monitor. Muss keiner schreiend weglaufen, ich war bisher halt immer low FPS-Spieler und drehe lieber die Grafik und Bildqualität eine Stufe höher als die FPS. Trotzdem frage ich mich schon immer mehr ob WQHD/144 Hz nicht die bessere Alternative wäre.
Problem dabei ist nur, dass ich die meiste Zeit auf dem Desktop verbringe, und 4k da sehr viel mehr Bildqualität bringt als WQHD. Andererseits sind mir die Nachteile was Bewegungsunschärfe und Input Lag angeht schon sehr bewusst mittlerweile, mehr als beim Kauf von vor ein paar Jahren.
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - 4k nur 30 hz bei Mini Displayport 1.2 auf HDMI 2.0

Mi, 28.10.2020 20:49
Hallo, ja das Internet ist voll davon und jetzt hat es mich auch erwischt.

Habe ein Notebook mit einem 1x Mini DisplayPort 1.2 ( MSI GT73VR 6RE4K32SR451)
https://geizhals.at/msi-gt73vr-6re4k...-a1493194.html

Das ist jetzt kein Scherz. HDMI geht bei mir nach einem Blitzschlag nicht mehr. Der schaden wurde von einem Technik auch bestätigt und hab mit der Versicherung ausgemacht das sie mir 800 Ausgleichszahlung leistet beim nächsten Gerät. Hilft mir jetzt aber bei dem Problem nicht weiter.

Diesen wollte ich an meinen neuen 75 Zoll Samsung Fernseher hängen.
75" Crystal UHD 4K TU7079 (2020) https://www.samsung.com/de/tvs/uhd-t...U75TU7079UXZG/

Folgenden Adapter habe ich gekauft : Club 3D CAC-2170 Mini Displayport 1.2 auf HDMI 2.0 UHD Aktiver Schwarz
https://www.amazon.de/gp/product/B07...k_ql_qh_dp_hza

Ich habe !! 5 !!! verschiedene HDMI Kabeln 2.0 verwendet ( habe nur hochwertige ) aber z.b das hier
https://www.amazon.de/gp/product/B00...e?ie=UTF8&th=1

Habe in der Nvidia Systemsteuerung alle möglichen Einstellungen unter Nvidia Farbeinstellungen verwenden. Ausgabeformat 422 oder RGB. Farbtiefe immer 8 aber auch 10 und 12 probiert. Desktop Farbtiefe ist fix auf 32 bit fixiert und dynamischer Ausgabebereich auch aus und eingeschalten. Brachte nichts.

Am Fernseher unter Bild habe ich nach Einstellungen gesucht aber nichts gefunden was mir helfen könnte.

Damals als HDMI noch ging habe ich ohne Probleme sogar mit einem 7,5m Kabel auf einen anderen 4k Fernseher 4k 60 hz chroma 444 übertragen.

Gibt irgendeinen Trick wie ich das noch hinbekomme ? Möchte mir sowieso in Zukunft einen Standpc kaufen aber bis dahin irgendwas quick and dirty mäßiges ?

Derzeit behelfe ich mir folgend. Wenn ich 4k Filme anschaue schalte ich die Auflösung auf 4k@30hz
Wenn ich zocke drehe ich auf fullhd@60hz runter. hz>>>>> Auflösung beim zocken.

Hätte so gern paar Titel in 4k und 60 hz / 60fps ausprobiert :/ kann derzeit wählen zwischen scharf aber stocken oder flüssig und verpixelt.
Kategorien: 3DCenter Forum

Wie Festplatte leise kriegen

Mi, 28.10.2020 18:00
Hallo Leute,

ich hatte die super Idee, da ich noch eine 512 GBG SSD herumliegen hatte, diese per PowerShell zusammen mit einer 4 TB HDD als Tiered Storage einzurichten. Das funktioniert überraschend gut.

Leider musste ich feststellen, dass zumindest im IDLE die Festplatte mit großem Abstand das Lauteste an dem PC ist. Die Lüfter sind meist aus oder sehr niedrig drehend, doch die HDD rattert und rattert und selbst wenn sie nicht rattert ist das Grundlaufgeräusch immer noch lauter als alle anderen Lüfter auf 50%.

Kriegt man die irgendwie leiser? Gibt es da Cases für das interne Verbauen o.ä.?
Kategorien: 3DCenter Forum

Neues Tablet gesucht :)

Mi, 28.10.2020 14:43
Hi zusammen,

ich würde gerne mein 7 Jahre altes Nexus 10 ablösen und bräuchte dazu ein paar Anregungen :)

Das Nexus 10 ist ein 10,055" Tablet mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel (300 ppi),
und einer DualCore CPU (2x Cortex A15 / 1700Mhz) mit 2GB RAM.
In meinem Fall hat das Gerät einen 16GB "großen" Speicher.

Ich habe es hauptsächlich zum Lesen von PDFs (PCGH Abo etc.), und manchmal auch Comics, genutzt.
Internetz geht damit auch, ist aber nicht gerade mit Spaß verbunden.

Ich könnte mir durchaus vorstellen mit einem Tablet mehr zu machen als "nur" PDFs zu lesen, und da geht es schon los.... :freak:
Seit ein paar Tagen recherchiere ich schon, und meine Liste der in Frage kommenden Tablets wird immer kleiner.


Ob Android oder Apple ist mir eigentlich egal, finde das 4:3 Format von Apple aber recht interessant.
Filme will ich auf dem Tablet eigentlich nicht schauen, höchtens mal kurz was auf YT.

Im Android Lager kommt eigentlich nur folgendes Modell in Frage:
Samsung Galaxy Tab S6 - kostet mit 128GB allerdings min. 550€

Das S6 Lite hat halt "nur" 224dpi, denke das würde sich schon bemerkbar machen, wenn man vorher 300 hatte, oder was meint ihr?

Das Galaxy Tab S5e hat mehr dpi und auch ein schickes AMOLED Display, aber "nur" einen Snapdragon 670, und das bekannte WLAN Antennen Problem.


Im Apple Lager sieht es so aus:
Apple iPad 8.th Gen. mit 128GB - kostet ~450€
ein gebrauchtes (A+) iPad Air 3 mit 64GB für ~400€

Wobei mich hier das Air mehr anmachen würde, da laminiertes Display und anti Reflektionsgedöns.

Das iPad Air 3 mit 256GB würde ~550€ kosten, scho happig.

Da könnte ich dann gleich auf das aktuelle Air 4 gehen, zwar mir nur 64GB, aber dafür mit mehr Power (vielleicht ist das auf lange Sicht eh sinnvoller??)

Bin echt am Grübeln was so das Sinnvollste wäre, möchte jetzt auch nicht unbedingt diverse "Testgeräte" ordern...Live anschauen wäre natürlich eine Möglichkeit, allerdings vermeide ich es aktuell unnötig raus zu gehen :)

Danke vorab!
Kategorien: 3DCenter Forum

CPU-Kühler Sockel AM4

Di, 27.10.2020 23:20
Hey Leute, brauche als Zwischenlösung (Wakü baue ich im Weihnachtsurlaub ein) einen Sockel AM4-CPU-Kühler. Prioritäten:

1) Einfache Montage, am besten Schrauben ohne irgendwelche Geziehe an Klammern etc.

2) Leise bei ordentlicher Kühlleistung, soll eine 105W TDP CPU ordentlich kühlen, ohne OC. Im Zweifel hat "Leise" Vorrang vor der Kühlleistung.

3) P/L wäre auch relevant, will mir für 2 Monate keinen High-End-Kühler holen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Dark Rock 3 ausreichend für 5900x?

Di, 27.10.2020 21:27
Bisher hat der BeQuiet Dark Rock 3 mit 190W TPD meinen 8700k@4.8Ghz nicht überragend aber ausreichend gekühlt.

Demnächst will ich mir einen 5900X zulegen, reicht der DR dann aus, oder sollte ich mich auch nach einem neuen Kühler umsehen?
Kategorien: 3DCenter Forum

WLAN oder nicht WLAN - das ist hier die Frage. (Range Extender vs Onboard)

Di, 27.10.2020 18:44
Aaalso: Ich hab hier im Flur einen Telekom Speedport für DSL 250.

Und damit ich kein Kabel durch den Flur legen muss, hab ich in der Nähe vom PC einen Netgear EX7000 Range Extender, der auch eigentlich ganz gut funktioniert, außer, dass er ab und zu - vor allem, wenn man Spiele bei Steam oder Origin oder Uplay oder Microsoft runterlädt - so nach 10 GB schlappmacht und abstürzt. Startet man den neu, dann geht's wieder. Schließe ich den PC per Kabel direkt am Telekom Router an, geht's auch.

Jetzt ist die Frage, rüste ich den Netgear auf gegen ein neueres stärkeres Modell (zum Beispiel dies https://geizhals.de/netgear-ax1800-e...9.html?hloc=de oder jenes https://geizhals.de/netgear-nighthaw...5.html?hloc=de)

...oder hol ich mir ein Mainboard mit WLAN bzw. einen USB WLAN Stick?

Oder ist das generell ein Problem mit WLAN mit Steam und Co? Als ich noch früher einen DSL50 Zugang hatte, hatte ich die Probleme mit dem Netgear nicht...
Kategorien: 3DCenter Forum

NT Kabel und Dosen in Wohnung verlegen

Di, 27.10.2020 17:45
Hallo,

ich habe hier ein paar ähnliche Threads gelesen; war aber teilweise etwas verwirrt, daher stelle ich meine Frage hier neu:

Im Flur steht der Router.

Beim Router sollen 3 Kabel ankommen; diese gehen in 3 Zimmer. Im Zimmer selbst wird eine NT-Dose installiert.
So kann man dann in jedem Zimmer auch eine Kabelverbindung zum Router herstellen.

NT-Dose
https://www.kabelscheune.de/Netzwerk...lpinweiss.html


Keystone
https://www.kabelscheune.de/Netzwerk...45-Buchse.html

=> Frage 1: Damit wäre die NT Dose ja komplett, oder?

NT-Kabel
Verlegekabel, z.B.
https://www.kabelscheune.de/Netzwerk...ex-orange.html
Ich brauche ca. 20m

Frage 2
Kann ich an einem Ende die NT-Dose haben und am anderen Ende einen NT-Stecker für den Router?
Wie wäre das denn, wenn ich ein duplex Kabel nehme. Dann könnte ich beide NT-Dosen-Anschlüsse anschließen. Nur wie wäre das auf der anderen Seite, wenn ich Stecker nehmen möchte?
Oder wäre es generell besser auch beim Router NT-Dosen zu setzen?

Das verkabelte Netzwerk sollte 10 GB/s fähig sein; wenn auch zunächst nur 1 GB/s verwendet wird. Das müsste ich ja mit den Komponenten hinbekommen, oder?

Vielen Dank schon mal für hilfreiche Antworten. Das Ganze ist etwas komplizierter als ich dachte ;-)
Kategorien: 3DCenter Forum

Datenvolumen in Deutschland

Di, 27.10.2020 17:27
Hallo,

Ich nutze meine britische UK Simkarte hier in Deutschland. Zahle für 145 GB die ich komplett im Ausland nutze 33 Euro umgerechnet.

Warum sind bei Euch die Preise nach wie vor frech teuer?
Kategorien: 3DCenter Forum

Videocontainer mit Overlay zur Referenzierung.

Di, 27.10.2020 15:47
Hey,

weiß nicht genau wie ich das nennen soll, und in gewisser Form ist es natürlich auch schon lange vorhanden (i.e. DVD Menüs).

Aber gibt es einen Videocontainer, der es ermöglicht ein Overlay in die Videodatei einzubauen, welches es dem Zuschauer möglicht macht bspw. per Mausklick auf eine im Video angezeigte Quellenangabe zu klicken, so daß sich das dann im Browser öffnet (und idealerweise gleich das Video pausiert)?
Kategorien: 3DCenter Forum

Aufrüsten von i7 5775c auf AMD "5000er"

Di, 27.10.2020 15:00
Hallo zusammen,

mein mittlerweile betagter Desktop-Rechner soll eine Frischzellenkur erhalten.

Das hier ist das Innenleben:

i7 5775C @ 4,1 GHz
ASRock Z97 Extreme4/3.1
32 GB GSkill DDR3-2400 CL10
AORUS GeForce® GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11G
X-Fi Titanium Fatality +7.1-System
Enermax Modu82+ 525W
1TB SSD Samsung 850 Pro M.2-SATA

Die 1080Ti, die Soundkarte und die SSD möchte ich weiterhin nutzen.

Mir schwebt ein 8-Kerner der Ryzen-5000-Serie vor mit wieder 32 GB RAM und einem Luftkühler.
Wie sieht es da mit meinem Netzteil aus - ist das zu schwach dimensioniert?

Welches X570-Mainboard und welcher RAM sind empfehlenswert?

Beim Board ist wichtig, dass ich mangels CPU nicht erst ein Zen3-BIOS flashen kann, d.h. die CPU muss sofort unterstützt werden. Weiter wäre mir wichtig, dass das Ding absolut stabil und zuverlässig seinen Dienst verrichtet, solide Reserven für späteres leichtes OC bietet und vielleicht sogar WLAN gleich dabei hat.
Welches 32 GB-Set ist empfehlenswert? Gerade beim RAM möchte ich auf Preis/Leistung achten, also d.h. 5% mehr Leistung sind mir hier keine 100% Aufpreis wert.

Grob überflogen ist mir als Board das "Gigabyte X570 Aorus Elite" und als RAM das Set "G.Skill Trident Z RGB DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL14-14-14-34 (F4-3200C14D-32GTZR)" aufgefallen. Kühler könnte ein "be quiet! Dark Rock Pro 4 (BK022)" gut sein.

Würde das passen?
Meine letzte AMD-Erfahrung war ein XP2500+ @ 3GHz... es ist also lange her... ;D
Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - GeForce RTX 3070 Review-Thread

Di, 27.10.2020 13:54
Launchreviews der GeForce RTX 3070 "Founders Edition": 27. Oktober 2020, 14:00
Launchreviews der GeForce RTX 3070 AIB-Modelle: 29. Oktober 2020, 14:00
gemeinsamer Verkaufsstart: 29. Oktober 2020

GeForce RTX 3070
- GA104-Chip
- 46 SM @ 320 Bit
- 8 GB GDDR6
- 220W TDP (GCP)
- $499 bzw. 499€

Liste der Launchreviews bei 3DCenter & Videocardz.
Kategorien: 3DCenter Forum

PS4 - Gran Turismo Sport oder Grid?

Di, 27.10.2020 13:19
Habe mal wieder unendlich viel Lust, mich hinters Steuer, ok, hinter den Controller (erwischt) zu klemmen, aber welches von den beiden Spielen wäre für unverbindliche offline Runden ohne viel Zwang (und trotzdem mit Langzeitmotivation) zu empfehlen.

Project Cars finde ich nicht so toll, früher habe ich NfS geliebt und F1 99-02 vergöttert, aber heute ich NFS öde und für F1 fehlt mir einfach die Zeit.
Kategorien: 3DCenter Forum

Gigabyte B450M S2H rev.1.0 & Ryzen 3200G

Di, 27.10.2020 11:43
Hallo,

die oben genannte Kombi habe ich. Meine Frage ist jetzt was sollte oder kann ich so alles sinnvolles tun im BIOS.

Möchte gerne stromsparend agieren :smile:

Mfg
Kategorien: 3DCenter Forum

Netzwerk im Haus - Patchpanel oder Switch

Di, 27.10.2020 10:27
Bei meinem Hausbau wird es langsam ernst mit der Technikinstallation und da ich etwas unerfahren diesbezüglich bin, hab ich eine Frage zur Netzwerkinstallation.

Folgende Situation: Wir haben im Haus 3 Netzwerkdosen verlegt:
- eine im DG und eine im EG für je einen AP,
- im WZ für die Medientechnik

Die Kabel (Cat7) werden alle in den Keller geführt. Dort stehen der Router und ein weiterer AP für den Keller. Zudem sind im Keller Netzwerkanschlüsse für Heizung, PV etc.

Jetzt übergibt mir der Hausbauer die Kabel quasi lose. Was mache ich damit?

Variante 1: Ich mache Stecker an die Kabel und führe alle in einem Switch zusammen. Der geht dann in den Router.

Variante 2: Ich führe die Kabel alle in ein Patchpanel und verbinde dieses dann mit einem Switch oder direkt mit dem Router.

Gibt es da Vor- oder Nachteile bei den Varianten? Ich würde es gern möglichst einfach haben und dachte daher an die Variante 1. Liege ich falsch?
Kategorien: 3DCenter Forum