Forenneuigkeiten

Ist es normal, dass beim Installieren der DCH-Treiber ein Reboot gefordert wird?

Grafikkarten - Sa, 28.08.2021 23:43
Nur wen du von Non-DCH auf DCH und umgekehrt wechselst.

Lange Zeit keine Nvidia-Karte genuzt - Welche Einstellungen verwenden?

Grafikkarten - Fr, 27.08.2021 18:10
Wegen Temp der Graka im Passiv Modus. Habe jetzt mal meine 1080Ti im passiv Modus getestet. Sie hat im Idle sich bis ca. 34-36°C aufgeheizt und ist dann dort geblieben.
Aber ich habe auch eine sehr gute Belüftung im Gehäuse, natürlich temperaturabhängig gesteuert.
2 x Noctua NF-A15 PWM von Vorne, 1x 140 nach Hinten ausblasend, 2 x 140 in der AIO nach oben ausblasend und 2 mal Noctua seitlich auf die Graka blasend (1x Graka, 1x CPU Spannungswandler etc.).
Da könnte ich sie passiv betreiben, finde aber immer noch das es mir lieber ist wenn die Graka sich bei 30-32°C im Idle hält und dadurch andere Komponenten nicht weiter aufheizen. Einfach nach dem Motto: niedrigere thermische Belastung = längere Lebenserwartung ;)

Im übrigen bewegt sich meine 1080Ti Thermisch in grafisch anspruchsvollen Spielen in 2560x1440 im Bereich um die 60°C ohne das der PC allzu laut wird.

Wieviel RAM habt Ihr verbaut?

Prozessoren und Chipsätze - Fr, 27.08.2021 14:42
Zitat: Zitat von aufkrawall (Beitrag 12774930) Nach dem Performance-Update für FS, ist Anno 1800 wohl wieder das ~einzige Spiel, das von mehr als 16GB profitiert. Mit Mods profitiert man in dem Game schon von mehr als 16GB. :wink:

AMD/ATI - Radeon RX Vega 56/64: Review-Thread

Grafikchips - Do, 26.08.2021 15:51
Die Code-Meister haben mitgelesen. ;D Der Bug ist mit der neuen Version 1.07 Geschichte (1.06 hatte ihn noch!): https://www.pcgameshardware.de/F1-20...LSS-1375527/2/

"Randnotiz: Vor einigen Monaten hielt ein Problem mit Vega-GPUs Einzug in F1 2020, das in F1 2021 übertragen wurde. Die Performance aller Vega-basierten Grafikkarten (und nur derer) fiel gerade in geringen Auflösungen schwach aus, was auf ein Problem mit Asychronous Compute hindeutet. Seit Version 1.07 von F1 2021 ist dieses Problem endlich gefixt - aber nicht in F1 2020. Da wir von den Probe-Messungen mit Version 1.06 noch Ergebnisse vorliegen haben, können Sie die Performance der Radeon RX Vega 56 direkt vergleichen (der alte Wert ist standardmäßig ausgeblendet)."

MfG
Raff

Was ist mit den GPU-Preisen passiert?

Grafikchips - Do, 26.08.2021 13:21
Chipauftragsfertigung: TSMC beschließt angeblich saftige Preiserhöhungen

Dürfte grad so weiter gehen, Grafikkartenpreise wie vor 5-10 Jahren werden wir vermutlich nie wieder sehen.

Plötzlich kein Bild mehr beim Coldboot

Grafikkarten - Mi, 25.08.2021 09:38
Also wenn ich die Komponenten aus deinem Profil in einen Netzteilrechner eingebe (und hier gehe ich davon aus das die Hersteller nochmal etwas an Sicherheitszuschlag drauf rechnern fürs Upselling) solltest du mit 750W ganz gut bedient sein. Ich bin kein Netzteilspezialist (da wäre Poiu hier wesentlich kompetenter), aber ohne OC Spielereien sollte das gut und ausreichend sein.

Alternative zu MSI um RGB-Beleuchtung auf Grafikkarte zu deaktivieren?

Grafikkarten - Di, 24.08.2021 15:04
Zitat: Zitat von bardh (Beitrag 12762179) Desweiteren wage ich zu behaupten, dass es funktioniert, wenn man den Müll an SW kurzzeitig installiert, LED deaktiviert und die SW dann wieder deinstalliert. Leider ist genau das nicht der Standard: Das meiste verlangt nach einer in Windows im Hintergrund laufenden Steuersoftware (oftmals leider Bloatware). Ich habe auch eine MSI RX5700, aber die Beleuchtung auf Standard, weil sie relativ klein ist, OK ins Restbild passt und das Dragon Center so ein Softwaremüll war, dass ich ihn nach 2 Minuten wieder deinstalliert habe. Afaik blieb die RGB-Einstellung aber nach Reboot nicht gespeichert, d.h. der Schrott hätte bei jedem Start geladen werden müssen. Vielleicht habe ich das aber auch falsch in Erinnerung.

Zitat: Zitat von Zockmaschine (Beitrag 12764958) Ich habe Open RGB versucht, aber leider ohne Erfolg.

Und wenn ich das hier lese, muss ich schon froh sein, dass das Ding nicht abgeschmiert ist:

"Mystic Light controllers are fairly easy to brick! A malformed configuration packet will save an invalid configuration to the controller's non-volatile memory. This invalid configuration can cause the controller to fail to initialize the USB interface on its next power cycle, which means the rest of the system is unable to control it. " Das ist leider ein generelles Problem mit der Steuerung von Beleuchtungen: Alles ist proprietär, undokumentiert (zumindest für Außenstehende) und muss von Hobbyprogrammierern in ihrer Freiheit mühselig reverse engineered werden. Wenn das Dragon Center es nicht persistent speichert und OpenRGB nicht funzt, wüsste ich leider auch nicht weiter. Stecker wurde ja schon versucht ...

nVidia - MSI 3060 Ti VENTUS 3X - Lüfter zu laut

Grafikchips - Sa, 21.08.2021 14:13
Zitat: Zitat von pnume (Beitrag 12769238) Es liegt daran mit welchen Bios Einstellungen Windows installiert wurde.

"CSM steht dabei für das Compatibility Support Module. Das Compatibility Support Module gibt es ausschließlich unter UEFI und es sorgt dafür, dass ältere Hardware und Software auch mit UEFI funktioniert. Das CSM ist immer dann hilfreich, wenn nicht alle Hardware-Komponenten zu UEFI kompatibel sind. Einige ältere Betriebssysteme sowie die 32-Bit-Versionen von Windows lassen sich auch nicht auf UEFI-Hardware installieren. Genau diese Kompatibilitätseinstellung verhindert jedoch die saubere und für die neuen AMD-Komponenten benötigte Windows-Variante oft schon bei der Installation."

https://www.igorslab.de/resizeable-b...-im-benchmark/ OK, Danke!
Erklärt auch, warum mein PC noch nicht "Win11"-ready ist.
TPM ist aktiv, aber "Nachweis = nicht bereit". Hatte schon mal irgendwo gelesen, dass ich Windows in UEFI neu installieren müsste (was ich aber jetzt in Hinblick auf Win11 noch nicht tun werde).

AMD/ATI - Radeon RX 6800/6900(XT) OC/UV

Grafikchips - Do, 19.08.2021 07:24
Zitat: Zitat von gedi (Beitrag 12766642) Warum auch nicht? [...] Als Software-Entwickler fallen mir da diverse Gründe ein... :ugly:
Aber, gut, wenn das von den Anwendern bereits getestet ist, und unterschiedliche Treiber- und MPT-Version robust miteinander können, dann reicht mir das.

3dfx - lebt – auf www.geforce.com

Grafikkarten - Do, 19.08.2021 00:14
Evtl. als Brand für Grakas, die kein monolitisches DIE haben? Oder anders gefragt: Welche "Features" würde es geben, um neben GeForce, Quaddro und Äh, A-Serie (Rechenbeschleuniger) einen weiteren Brand zu eröffnen? Vielleicht für die Rechenbeschleuniger? Für Automotive scheint mir der Name nicht sinnvoll.

Also: Was würde, von der Marketing-Abteilung aus gesehen, für ein Produkt dahinter stehen?

Gigabyte 3080 Gaming OC Power Limit

Grafikkarten - Di, 17.08.2021 14:01
Zitat: Zitat von HisN (Beitrag 12761522) Troy mit Ultra-Gras
Das ist Worst-Case^^

https://abload.de/thumb/stromverbrauch_390w_b9jj3d.jpg Der 3960X hat ebenfalls eine TDP von 280W, wie der 3970X. Ich habe einmal versucht die CPU zu übertakten. Das hat ebenfalls die OCP im Netzteil ausgelöst, damals noch mit einer RTX 1050. Daher denke ich ist das Netzteil allgemein zu schwach für mein System. Ich habe etwas recherchiert und bin beim Corsair RM1000x stehen geblieben. Muss aber zunächst etwas alte Hardware verkaufen um wieder Geld zu haben. ;)

[Tool] RTSS - NVIDIA VBlank Status (GSYNC Indicator)

Grafikkarten - Sa, 14.08.2021 01:43
Ich finde es tool echt nice, aber gibt es überhaupt kein Update mehr?

Dark Souls 3 zb lässt sich nichts einloggen wenn ich VRR Tool starte. Beende ich jedoch, geht wieder :confused:

AMD - X570-Mainboards Sammel-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Fr, 13.08.2021 10:04
Diverse Gigabyte X570S Boards verfügbar, falls jemand gerade ein neues Silent-System inkl. X570 bauen möchte:

https://www.alternate.de/listing.xhtml?q=x570s

Grafikkarte oder Monitor defekt

Grafikkarten - Fr, 13.08.2021 07:24
Na dann hoffen wir, dass es so bleibt. :up: PCs sind Zicken, auch wenn das keinen Sinn ergibt.

MfG
Raff

Intel - Rocket Lake (Core i-11000) Review-Thread

Prozessoren und Chipsätze - Do, 12.08.2021 12:49
^ Lag übrigens nicht am AMD-Treiber, sondern wohl wirklich an RKL oder dem Board selbst. -> ASPM aus, *saufi, saufi*...

Anyhow, AVX512 funktioniert: Ich kann mit dem 11400F ohne Hardware-Decoding mit libdav1d in ffmpeg (mpv oder MPC-HC) YouTube 8k 60fps 10 Bit HDR AV1 (mindestens fast) ohne Frame Drops abspielen, ein 5600X schafft keine 30fps. :D
Will jetzt nicht sagen, dass das besonders wichtig wäre (der Ampere HW-Decoder schafft das ja, anders als der von RDNA2, auch). Aber interessant ist es schon.

Edit: In komplexen Szenen geht ihm dann leider doch die Luft aus, da bräuchte es 8C. Package-Verbrauch ist mit 80W laut Software erstaunlich niedrig.

WHEA-Logger: Prozessorkern interner Paritätsfehler

CPU's und Mainboards - Mi, 11.08.2021 10:07
Spannung anpassen ist auch ne gute Idee, danke! Muss gucken was ich mit dem h87pro4 einstellen kann, ist ja leider kein z Chipsatz

Radeon™ Software Adrenalin 21.8.1

Grafikkarten - Di, 10.08.2021 21:37
Die kaputte Control-Beleuchtung mit Navi 23 hat es direkt in die Known Issues geschafft, nice. Noch nicer wäre jedoch ein direkter Fix beim Wechsel vom Presse- auf den Finaltreiber gewesen. :D

MfG
Raff

NVIDIA GeForce Game Ready 471.41 WHQL

Grafikkarten - So, 08.08.2021 16:11
Nvidia hat ganz andere sachen wie z.b Frameview in Verbindung mit PCAT

https://images.nvidia.com/content/ge...de-1-2-web.pdf

Allerdings haben die besten Reviewer ihr eigenes Equipment was noch etwas hochauflösender ist ;)

Nur die 0815 Reviewer nutzen PCAT
Inhalt abgleichen