Forenneuigkeiten

Schätzung Gaming-PC

Neue Forenbeiträge - Fr, 04.09.2020 23:07
Hallo zusammen,

ich werde in Kürze einen neuen PC kaufen und plane daher meinen aktuellen PC zu verkaufen für einen fairen Preis. Würde gerne eure Meinung hören, was ich für den PC noch guten Gewissens verlangen kann.

Die Eckdaten:

Mainboard: irgendein billiges A320 Mainboard (mein X470 ist vor einigen Wochen abgeraucht und ich wollte nix dolles mehr kaufen, weil der Wechsel vor der Tür stand)
CPU: Ryzen 2700x
Ram: 16 GB DDR4-3000 G-Skill Aegis
Kühler: be quiet! Pure Rock
Graka: Palit Gamerock GTX 1080
HDDs: 3x SSD (500GB Samsung 970 Evo NVMe, 500 GB Crucial MX500, 250 GB Samsung 840 Evo) und 2x HDD (1 TB und 2 TB)
NT: Seasonic Focus Plus 550 W 80+ Gold
Gehäuse: Corsair Carbide mit Schalldämmung

Alle Komponenten bis auf die Graka, das Gehäuse und die 840 Evo sind 1,5 Jahr alt. Die Graka ist von 9/2016 nie übertaktet worden o.ä., die 840 Evo ist auch etwas älter, war mal die Systemplatte vor der NVMe.

Danke vorab für eure Einschätzungen.
Kategorien: 3DCenter Forum

Fehlersuche Mainboard/CPU/Netzteil

Neue Forenbeiträge - Fr, 04.09.2020 22:11
Guten Abend,

mein PC startet nicht mehr richtig. Meistens hängt er in einer Reboot-Schleife, d.h. er startet für ca. 1-2s und schaltet aus, das ganze wiederholt sich endlos. Sofern in diesem Zustand noch alles angeschlossen ist, laufen alle Lüfter, Laufwerke etc. hoch.

Das Mainboard liegt jetzt mittlerweile auf einem Zeitungsstapel neben mir. Zeitweise habe ich alles bis auf CPU und RAM ausgebaut, sogar anderes RAM getestet, immer das gleiche. Manchmal fährt er auch überhaupt nicht hoch, das einzige was dann (irgendwann) hilft ist, den "Clear CMOS" Jumper zu setzen. Beim erneuten Abziehen des Jumpers startet er dann (manchmal). Die CMOS-Batterie habe ich gewechselt.

Jetzt gerade läuft er und ich kann sogar diesen Text schreiben. Gestern abend lief er 4h ohne Probleme, mit Grafikkarte und allen Laufwerken, und ich hab Civ gezockt.

Was meint ihr, woran es am wahrscheinlichsten liegt? Das einzig blöde: ich habe in meinem Gehäuse keine Anschlüsse für den Beeper gefunden, d.h. ich weiß nicht, ob mir das Mainboard irgendwas mitteilen möchte.

Falls es überhaupt relevant ist: ASRock H87 Pro4, i5 4570, 2x8GB RAM (vor drei Wochen neu gekauft, vorher 2x4GB), Radeon R7 260X (glaube ich), Be Quiet! System Power 7 450W.

Viele Grüße und danke für Tipps!

DocEW
Kategorien: 3DCenter Forum

Radeon VII: Videos werden zu hell dargestellt

Grafikkarten - Fr, 04.09.2020 20:48
@Ex3cut3r
Die Einstellung im Chrome hat leider keine Änderung im Verhalten gebracht.

@Langlay
Meine Monitore stehen leider bereits alle auf Full RGB.

Interessant, wenn ich das Bild auf ,,YCbCr 4:4:4" umstelle, sieht der Schwarzwert wieder besser aus und auch die Artefakte auf Netflix sind weg.
Es bleibt nur noch ein wenig Banding, wenn Fullscreen-Effekte, wie der Zeitbalken über einem Youtubevideo eingeblendet werden.

Das sieht dann etwa so aus (Auf dem Foto ist der Effekt stärker als real):
Spoiler

Umstieg von Ryzen 5 auf Ryzen 7 - Systemhänger

Neue Forenbeiträge - Fr, 04.09.2020 19:32
Guten Abend,

ich bin von meinem Ryzen 5 2600X auf einen 7 3800X umgestiegen und habe jetzt Systemhänger. Führe ich die Maus über den Bildschirm, stockt der Zeiger immer wieder kurz.
In Doom Eternal hängt der Sound + das Game immer wieder kurz.
Woran liegt das..? :mad:

System:
Mobo MSI B450 Gamin Pro Carbon, 16 GB Corsair Ram @ 2933 MHz (1,35 V) (auf 3200 MHz läuft der Ram nicht auf dem Mobo)
Ich bin beim Umstieg so vorgegangen: Neuestes Bios aufs Mobo, dann alte CPU raus, neue CPU rein - Bios defaults geladen und alles neu eingestellt.

Im Bios und in Windows wird die CPU auch schön brav erkannt. :frown:
Kategorien: 3DCenter Forum

Welcher Konzert/Film Dolby Atmos Bluray?

Neue Forenbeiträge - Fr, 04.09.2020 14:12
Was könnt Ihr da empfehlen?

Würde gerne das Lossless Dolby Atmos True HD ausprobieren.
Kategorien: 3DCenter Forum

Fernseher für 300-500€

Neue Forenbeiträge - Fr, 04.09.2020 13:49
Moin!

Unser WG Fernseher, der Panasonic GW30 in 46" hat sich verabschiedet und wir prüfen gerade so die Maßnahmen, die wir ergreifen, um wieder ne Glotze im Wohnzimmer zu haben.
Entweder reparieren ( Kosten vllt. 100-150€ ), oder eben ne neue Glotze.
Nur habe ich da eher bedenken, dass ein schlechter 4K Fernseher keinen guten FullHD Plasma ersetzen kann.
Was meint ihr, was sind eure Gedanken? Gibts da nen Geheimtipp mit vllt. sogar 120hz für kommende Konsolen?

Es geht am Ende rein ums Bild und Ton, weil die Kiste wird sonst von nem FireTV4K oder wahlweise AppleTV4k bespielt.
Nur so oft nutzen wir den nicht, deswegen wird es keine teure Kiste.

Haut mal was raus, Danke! :)

Mfg DD
Kategorien: 3DCenter Forum

Tinder Dual Sim 2 Accounts mit gleicher Person betreiben

Neue Forenbeiträge - Fr, 04.09.2020 08:23
Hallo,

ich bitte darum nicht über Sinn von Unsinn von Tinder zu diskutieren. Habe es bisher noch nie verwendet und versuche so Menschen kennen zu lernen und dafür ist die App ja da. Erwarte nicht unbedingt die Liebe des Lebens und gehe auch regulär aus.

Werde gute Fotos von mir machen aber der schönste bin ich nicht. Deswegen wollte ich meine Chancen ein wenig erhöhen wenn ich von der Nerd Ecke komme.

Ich habe ein Dual Sim fähiges Smartphone. Xiaomi Mi9t. Ich könnte mir eine billige prepaid zulegen und um damit die SMS für die Account Erstellung zu Bestätigungen.

Verschiedener Username, verschiedene Bilder aber auf allen bin natürlich ich abgebildet.

Tinderaccount1: Bullz Bild:1,2,3,4
Tinderaccount2: Bullz69 Bild:5,6,7,8

Würde das funktionieren und müsste ich Angst haben vor irgendwelchen Shadow Bans oder Perma Bans ?
Danke
Kategorien: 3DCenter Forum

Radeon VII: Videos werden zu hell dargestellt

Neue Forenbeiträge - Fr, 04.09.2020 00:18
Neuerdings werden Youtube-Videos bei mir zu hell, sofern das Video für ein paar Sekunden läuft oder ich es für ein paar Sekunden im Vollbild habe. Das Ganze tritt bei mir aktuell im Chrome auf, scheinbar nicht jedoch im Edge.

So sieht das Video aus, wenn ich die Seite neu lade:
Spoiler

Und so sieht es aus, wenn ich es für 2 Sekunden laufen lasse oder es ins Vollbild schalte und 2 Sekunden warte:
Spoiler

Der Schwarzwert ist hinüber...

Weiterhin habe ich Artefakte, wenn ich mit der Maus auf ein laufendes Netflix-Video klicke und in Netflix besteht das selbe Problem mit der Helligkeit wie im Chrome. Das Bild erscheint hell und ausgewaschen.

Siehe Bild:
Spoiler

In Games oder anderen Applikationen auf dem Desktop besteht scheinbar kein Problem. Netflix und Youtube sehen mit der Radeon VII jedoch echt schrecklich aus.

Ich verwende die Treiberversion 20.5.1.

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?
Kategorien: 3DCenter Forum

DirectX 12 Grafik-API

Zitat: Zitat von Birdman (Beitrag 12413516) Scheint mal wieder der nVidia Treiber bei Systemen mit nur 4 Threads zu spinnen, wie man gut am Ryzen 5 1400 sehen kann....das ich echt mühsam/lächerlich mit nV mittlerweile. Das kann auch einfach das GPU-Limit sein, das bei AMD wegen der besseren CPU-Performance und der langsameren GPU-Performance im Vergleich zur 2080 Ti viel eher erreicht wird. Das Spiel dürfte halt auch 8T brauchen und bricht bei weniger entsprechend ein.

Zitat: Zitat von Birdman (Beitrag 12413516) Aber die Benchmarks sehen hier bei GameGPU eh kaputt aus, vor allem die der Radeon II und 5700XT. (exakt die selbe min/avg Framerate bei den meisten CPUs)
Daher traue ich den ganzen Werten/Messungen hier nur bedingt. Es wird dadurch nicht unbedingt implausibel.

Ein 720p-Test wäre aufschlussreich.

nVidia - VRAM-Usage aktueller Spiele-Titel

Neue Forenbeiträge - Do, 03.09.2020 13:56
Zitat: Zitat von pixeljetstream (Beitrag 12409273) Imo wäre es cool wenn die hw Seiten ein bisschen den vram Verbrauch analysieren. Aber auch die Forums User hier konnten ein thread starten und Daten sammeln. Zitat: Zitat von pixeljetstream (Beitrag 12412718) Macht doch endlich mal nen VRAM Diskussionsthread auf... Dann machen wir das halt!
Ich schreib mal was runter, bitte großzügig den Korrekturstift einsetzen!

Titel schamlos gestohlen von HisN.

In diesem Thread bitte: Diskussion / Vorschläge zur Methodik, Messergebnisse, Diskussion / Interpretation der Messergebnisse
In diesem Thread bitte nicht: Meinungsäußerung / Lagerbildung.


I. Wodurch macht sich VRAM - Mangel bemerkbar?
Nicht genug VRAM -> Wahrscheinlichkeit, dass für den aktuellen Frame benötigte Textur/Info nicht da ist -> 2 mögliche Konsequenzen:

a) Frame wird ohne die Textur / Info gerendert -> Fehler/Artefakte im Bild / Textur "poppt" verspätet rein
b) Auf die Textur/Info wird gewartet -> Frame braucht mehr Zeit -> FrameTimeSpike




II. Wie kann man das messen?
Ich sehe 2 offensichtliche Pfade:

1) genutzten VRAM durch Tools auslesen

Zitat: Zitat von https://developer.nvidia.com/content/are-you-running-out-video-memory-detecting-video-memory-overcommitment-using-gpuview [...]
Now, you may suspect that some stutter could be caused by video-memory overcommitment and you may not be sure how to best prove this hypothesis. Monitoring the amount of per-GPU used video memory with a tool such as GPU-Z, reducing the texture quality (to lower the video memory footprint), or testing with a GPU with more video memory can give you hints. However, for various reasons, the GPU-Z “Memory Used” counter may be below the amount of available dedicated video memory but the application may actually still be over-committing video memory. So in general, looking at the used video memory alone is not enough to know if you are over-committing.

Note that in this context, the term “committed” is equivalent to “referenced”, that is, a resource “used” (or bound) in any render call (clear, copy, draw or dispatch call). Only the resources that are referenced in an actual render call are considered to be placed in (dedicated) video memory. Resources that are just created but never referenced in any render call will never be committed to video memory.

[...]

Summary

Overall, you know video-memory overcommittement is causing stuttering if:
  • There are large gaps (>1ms) of variable length in the GPU Graphics queue.
  • There are no gaps in the game’s CPU Graphics queue.
  • There are DxgKrnl EvictAllocation events happening during gameplay.
  • The EvictAllocation events are correlated with the GPU Graphics queue gaps.
Funktioniert GPUView mittlerweile auch in Windows 10?

2) GPU Takt Skalierung
Ich vermute in einem Spiel VRAM-Mangel

1. Szene A mit hohem VRAM Bedarf finden
2. Szene B mit niedrigerem VRAM Bedarf finden
3. Szene A mit niedrigem GPU takt (~300 MHz) spielen. Takt in 100 MHz Schritten erhöhen. Ab welchen Takt skaliert die Leistung nicht mehr entsprechend? Treten Artefakte auf?
4. Selber Test Szene B.
5. Ergebnisse A & B posten.



III. Offene / Zu untersuchende Fragen
  • In welchem Verhältnis skaliert benötigter VRAM mit Renderaufloesung? @HisN...?
  • Spart DLSS durch die niedrigere Renderaufloesung mehr VRAM ein lsl es anderswo benötigt?
  • Kann der VRAM einer (nVidia) GPU künstlich begrenzt werden? Wenn nicht direkt, dann vll. durch Ballooning? @Pixel...?
  • Getrennte Threads für nVidia und AMD GPUs sinnvoll?
  • ...

Rauswerfer: VRAM wird nicht "verbraucht", er wird genutzt, benutzt, belegt, in Anspruch genommen, aber bitte nicht verbraucht, sonst ist er ja nicht mehr da, und wir brauchen doch mehr, nicht weniger!
Kategorien: 3DCenter Forum

Der Frontend - Geometry- Rasterizer - Backend Thread

Das tile caching ist ziemlich flexibel konfigurierbar, war es auch schon immer. Die alten Bilder zeigen nur dass genau in der test Applikation, mit genau dem Treiber und der Karte es zu dem pattern führt. Das load balancing wird sich ja auch dynamisch anpassen.

Retro Konsolen Konfig

Neue Forenbeiträge - Mi, 02.09.2020 23:16
Hallo zusammen,
ich hab mein ganzes Geraffel aus dem Keller geholt und würde es gerne in mein Gaming Setup einbinden. Problem ist natürlich, wie schließt man am besten das alte Zeug heute an?

Grundsätzlich hängt bei mir aktuell alles über HDMI an einem AV Receiver. Der ist zwar nicht top modern, hat aber natürlich kaum alte Inputs. Natürlich kann ich das meiste eigentlich über irgend einen Emulator spielen, aber eigentlich möchte ich zurück zum "real deal".

Konkret geht es um:
- NES, SNES, N64, Gamecube
- PS1 + 2

Wie dengel ich die am besten an den TV bzw den AVR, auch im Hinblick darauf, dass es nicht super beschissen aussieht?

AVR ist ein Denon AVR-1912, TV ist ein Samsung UE55RU7099U
Kategorien: 3DCenter Forum

Haus-zu-Haus-Verbindung WLAN

Neue Forenbeiträge - Mi, 02.09.2020 11:01
Schwiegereltern wollen im Nebenhaus WLAN und den eigenen DSL Anschluss nutzen.

Distanz etwa 40m freies Sichtfeld (Wiese) Hauswände Stein.

Schwager meint "da nehm ich einfach ein paar Repeater" - während ich eher auf ne Richtfunk Strecke mit 2 UBNT Nanostations setzen würde.

Da die Schwiegereltern weiter weg sind und ein "ich probiere mal eben" nicht geht - Was wäre eure Idee?
Kategorien: 3DCenter Forum

Netzwerk oder NAS-Problem?

Neue Forenbeiträge - Mi, 02.09.2020 09:43
Hi Leude,

ich habe meine gesammte Filmsammlung digitalisiert auf meinem NAS. Gestern habe ich seit ewigkeiten mal wieder einen Film geschaut, und hatte das problem, dass Kodi aufm Sony-TV im letzten viertel alle 1-2 minuten neu gebuffert hat. natürlich oberätzend. habe dann übers macbook zuende geschaut, aber auch der hat in kürzestens abständen geruckelt und nachgeladen.

Beide Geräte (TV/MacBook) sind via 5ghz Wlan an einem Mesh-Knoten gekoppelt, direkter sichtkontakt zwischen den geräten zum knotenpunkt.

Netzwerk sieht wie folgt aus:

Zitat: UnityMedia Connectbox (Router, Arbeitszimmer)
v (LAN)
v -> Dlink Gbit-Switch -> NAS DS216j
v
v -> Tenda Mesh Punkt 1 (Arbeitszimmer) -> Tenda Mesh Punkt 2 (Wohnzimmer) -> Wifi: PS4, TV, Anlage, Hue Sync, MacBook, 2x Handy

Zur Vorgeschichte: ähnliche probleme beim video streaming hatte ich bereits vorher mit einer Dlan lösung von Devolo. Damit kamen rund 30-40mbit am TV an, was ja eigtl auch für FHD material locker reichen sollte. daher habe ich auf ein mesh netzwerk umgestellt. aber die besserung hält sich eben in grenzen, siehe oben. Da am TV/PS4 aktuell um die 80-90 mbit ankommen, kann es eigtl kein Netzwerkthema mehr sein.

Meint ihr es würde sinn machen die DS216j gegen ein leistungsstärkeres zu tauschen?

Danke und Gruß
Phil

Edit: Kodi greift ganz normal per "Netzwerkquelle" (IP) auf das NAS zu. Keine Datenbanksoftware o.ä. sind auf dem NAS vorhanden. falls das irgendwie wichtig ist.
Kategorien: 3DCenter Forum

Win 10 - PC startet nach den Herunterfahren gleich wieder

Neue Forenbeiträge - Mi, 02.09.2020 08:42
Hallo,

seit einiger Zeit startet der PC immer neu.

Im UEFI/BIOS hab ich nix verändert und wakeup-on-LAN oder so ist auch nicht eingestellt.

In den Windows-Energiesparoptionen hab alles auf "Höchstleistung" einzig der Bildschirm schaltet sich nach 15 Min. ab.

Kein Standby, kein Ruhemodus.

Irgendwelche Ideen?
Kategorien: 3DCenter Forum

Headset per Klinke > Fiepen bei Mikro-Anschluss

Neue Forenbeiträge - Mi, 02.09.2020 08:38
Hallo,

habe seit langer Zeit ein Hyper X Cloud Headset und eine Asus Xonar DGX verbaut. Habe es bis jetzt jedoch noch nicht hinbekommen, das Headset erfolgreich per Klinke an den PC zu schließen. Hab das Headset daher bislang per USB genutzt. Die Soundqualität ist allerdings in meinen Ohren so unglaublich viel schlechter, dass ich wirklich gern die Xonar nutzen möchte.

Den Mikro-Eingang der Xonar bekomme ich nicht funktionsfähig. Die Karte registriert keinerlei "Eingang" über die Klinkeneingänge. Habe daher das Mikro in den Eingang der Onboard-Soundkarte gesteckt.
Nun funktioniert alles wie es soll, allerdings höre ich dauerhaft ein leises Fiepen, das sofort erlischt, wenn ich das Mikro-Kabel rausziehe.

Was kann ich versuchen, um das Fiepen wegzubekommen?

Aufbau:
Headset mit Klinke, Splitter auf 2 Klinkenstecker, 1 Klinke in Ausgang Xonar, 1 Klinke in Eingang Mobo-Soundkarte.

Jemand ne Idee?

Besten Dank und Grüße
G.
Kategorien: 3DCenter Forum

Sehr starkes Bildflackern - welches Problem?

Neue Forenbeiträge - Di, 01.09.2020 20:25
Hallo,

kann mir jemand sagen, welches Problem hier vorliegt und ob ich etwas dagegen tun kann?

Grafikkarte ist eine Radeon HD 7850 2GB, welche schon einiges auf dem Buckel hat.

Kategorien: 3DCenter Forum

nVidia - GeForce RTX 3080 Review-Thread

Neue Forenbeiträge - Di, 01.09.2020 18:55
specs by Gorgul, auf Flickr

https://videocardz.com/newz/nvidia-a...0-and-rtx-3070


Erste Werte auf der Website: https://www.eurogamer.net/articles/d...vidia-rtx-3080

DF hat echte Zahlen die Games wurden aber von Nvidia vorgegeben und ja er testet auch 4k ohne DLSS oder RTX

Borderlands 3,Shadow of the Tombraider,Battlefield 5,Doom Eternal,Control 4k ohne RTX oder DLSS.
Danach Control und Quake 2 mit RTX.


Er testet mit Intel kein PCI-E 4.0!

Kategorien: 3DCenter Forum

Ryzen 2700x vs. 3700x // be quiet Pure Power vs. Straight Power

Neue Forenbeiträge - Di, 01.09.2020 16:08
Hallo an alle!

Ich bin gerade dabei, mir einen neuen PC zu konfigurieren und bräuchte Meinungen zu der CPU und dem Netzteil...

Soweit ich es richtig verstanden habe, braucht man für PCI 4.0 Support ein B550 Mobo + eine 3xxxer Ryzen CPU. Bei aktuell ca. 30€ Aufpreis vom B450 zum 550er Chipsatz würde ich auf jeden Fall zum 550er greifen.
Aktuell 90€ mehr für ein 3xxxer 8 Kerner zu dem 2xxxer Reihe bin ich allerdings am grübeln. Tendenz geht aktuell zu einem 2700x, mit der Option irgendwann mal ein 4xxxer 12 Kerner oder was ich auch immer drauf zu schnallen.

Wäre es Unsinn die 90€ zu sparen oder reden wir von der puren Leistung über die üblichen 5-10%? Das wäre es mir dann nämlich nicht wert. Grafikkarte ist aktuell die RTX 2070 PCI 3.0 verbaut und ich habe die nächsten zwei bis drei Jahre nicht vor, diese zu wechseln.

Bzgl. Netzteil nutze ich schon seit Ewigkeiten be quit und da ausschließlich die etwas teurere Straight Power Reihe. Lohnt sich der Aufpreis immer noch bzgl. höherwertigen Innenleben oder hat be quiet im Laufe der Jahre so groß was geändert? Aktuell werkelt ein E9 SP 550w im PC.


Danke schon mal,

Hatstick
Kategorien: 3DCenter Forum

Wieviel gebe ich für eine RTX 3090 aus?

Neue Forenbeiträge - Di, 01.09.2020 11:43
Hallo

Bald ist es so weit und die neue Generation von Grafikkarten erscheint.
Was ist eure Schmerzgrenze für eine RTX 3090?

Bei mir liegt sie bei 1900.00
Kategorien: 3DCenter Forum
Inhalt abgleichen