Forenneuigkeiten

Empfehlung für ne mobile Unfall/Diebstahl Versicherung?

Neue Forenbeiträge - Mo, 09.09.2019 00:00
Moin!

Hat irgendwer Erfahrungen gemacht mit Versicherungen 2019 für Smartphone/Smartwatch oder ähnlichem?
Ganz speziell geht es halt um iPhone/Apple Watch, welche ich zwar durch Apple Care+ abdecken kann, aber dabei immer noch nicht Diebstahl abgesichert ist.
Was kostet sowas heute, was kann es ?
Oder gibt es Optionen bei einer bestehenden Hausrats Versicherung?

Mfg DD
Kategorien: 3DCenter Forum

2070 super dx 12 unspielbar

Neue Forenbeiträge - So, 08.09.2019 22:12
sei es nun control oder battlefield v dx 12 stottert unerträglich......was kann man machen ? control crasht auch wie sau wenn man rtx anmacht.....
Kategorien: 3DCenter Forum

BIOS-Flashprogramm für PC Chips M583lmr?

CPU's und Mainboards - So, 08.09.2019 14:31
Sooo,
die manuelle Einstellung des Multis hat funktioniert, Multi 2 wird von der CPU wie üblich als 6 interpretiert ;D
Vcore und FSB kann man weiterhin im BIOS verändern :biggrin:

nVidia - GeForce RTX 2070/2060 SUPER Review-Thread

Grafikchips - Sa, 07.09.2019 05:36
kfa 2070 super hammer karte 65 grad warm quasi unhörbar. boostet stock auf 1980mhz. Mit pt 80% nur 160 watt in 4k und gleichschnell wie stock da aber 215 watt.

Nvidia Studio Driver (SD) 431.86 WHQL

Grafikkarten - Mi, 04.09.2019 14:33
Fixed Issues in this Release
 System crash occurs while installing the drivers on a system with GPUs from mixed
architectures; for example, Fermi and Pascal. [2676468]

Release Notes: http://us.download.nvidia.com/Window...ease-notes.pdf

Download: https://www.nvidia.com/download/driv...ts.aspx/151063

Luminous Studio Engine von Square Enix - Agni's Philosophy Demo

Zitat: In 2015, Square Enix surprised gamers by unveiling WITCH CHAPTER 0 [cry], a stunning real-time DirectX 12 tech demo powered by the internally-developed Luminous Engine. The cutting-edge tech debuted in that demo was then refined and integrated into the Luminous-powered FINAL FANTASY XV, one of the best-looking RPGs ever made.

Now, there’s a new demo called Back Stage, designed to showcase the bleeding-edge tech that’ll be utilized in next-gen Luminous Engine games.

Designed by Luminous Productions, a subsidiary studio of Square Enix Holdings staffed by FINAL FANTASY XV veterans, Back Stage is rendered almost exclusively with path tracing, an advanced form of ray tracing also used in Quake II RTX and Minecraft, that enables real-time rendering of lifelike lighting, shadows and reflections.

As you’ll see in the demo video below, captured on a single GeForce RTX 2080 Ti, ray tracing delivers unprecedented detail, creating a realistic, immersive scene, far beyond the level of fidelity seen in FINAL FANTASY XV


https://www.nvidia.com/en-us/geforce...ing-tech-demo/

Adaptive Sync (G-Sync kompatible bzw. FreeSync) Monitore an nVidia-GPUs

Grafikkarten - Mo, 02.09.2019 10:07
Nach dem ich nun die Graka gewechselt habe, kann ich auch hier bestätigen das der Samsung C27HG70 ordentlich mit Gsync Kompatibel funktioniert.
Genauso wie er es vorher auch mit FreeSync getan hat.
So überzeugt wie ich mittlerweile von dem Monitor bin, so darf man aber gewisse Einschränkungen nicht verschweigen.
Unterhalb von 90hz kommt es zu massiven Overshoot, wohl mangels (wie so häufig bei FreeSync Monitoren) adaptive Overdrive.
Es ist also unbedingt darauf zu achten das der Monitor über 90 hz bleibt.

Und gelegentliches Sync flackern (Oder Helligkeits pumpen wie es hier teilweise genannt wird) vornehmlich aber nur in Ladebildschirmen.

Komischerweise erziele ich das beste Ergebnis wenn ich die Range von der Standard 48-144 hz auf 60-144 einschränke und LFC funktioniert dennoch.

30 FPS -> 90 Hz
60 FPS -> 120 Hz
70 FPS -> 140 Hz

Was folglich auch die sinnigsten FPS Begrenzung je nach Bedarf mit dem Monitor sind um kein Overshot oder flackern zu haben, oder halt sicherstellen das man immer über 100 FPS/Hz hat.

Ansonsten habe ich auch Glück mit dem Gerät gehabt.

- BLB ist in Ordnung, wenn auch Sichtbar.

- 8 Dimming Zones sind klar zu wenig für den Zweck wofür sie gedacht sind. Allerdings super um das BLB zu kaschieren in Ladebildschirmen u.a.

- Keine Pixelfehler

- Keine Einschlüsse, zumindest keine die ich sehen würde. (Auch mit dem Eizo Monitor Test überprüft)

- Kein surren oder gefiepe.

- HDR 600 ganz nett, kann man durchaus mal nutzen. (In F1 z.B. kommt es wirklich gut) kann aber natürlich nicht mit meinem LG Oled C7 mit halten, das ist noch mal ein deutlicher Sprung. Also unter HDR 600 sollte man damit gar nicht erst anfangen wenn man über HDR nachdenkt.

- VA auf 1440p in Verbindung mit 27 Zoll ist schön Scharf, was ich von einem 32" Modell nicht behaupten konnte - leider, wegen der VA Scanlines usw.

Nach einer wahren Odysee von Monitoren und den Wunsch Flexibel zu bleiben bei der Graka, folglich G wie auch FreeSync nutzen zu können, bin ich nun Glücklich und kann die leichten Abstriche die ich hier genannt habe leben - vor allem für den guten Preis. :)

Komplettes System abgeraucht?

CPU's und Mainboards - Sa, 31.08.2019 15:07
Ich komme momentan zu nichts, Freitag ist allerdings das neue Mainboard gekommen. Nach dem Umbau die Ernüchterung:
Der Rechner bootet zwar zuverlässig, aber Windows startet nicht. Er hängt sich beim Windowsstart auf, oder tut irgendwas, ich hab dann nen schwarzen Bildschirm, aber die Maus funktioniert. :freak: Nach versuchter Neuinstallation auf der M2 SSD steht fest, dass auch diese im Arsch ist. Die hat vermutlich über den PCIE Bus einen mitbekommen.
Momentan läuft das System auf einer Sata SSD komplett unauffällig, aber noch mit der "Ersatz Grafikkarte".
Morgen werde ich die Radeon 7 einbauen und wenn es dann keine Probleme gibt, bau ich den Kram wieder ins Gehäuse und hol mir ne neue M2 SSD.

Wobei ich mich gerade wirklich frage, wie die Grafikkarte das ganze System zerballern kann, selber aber augenscheinlich noch in Ordnung ist.
Ich versuchs morgen einfach, wenn die Grafikkarte im 3D Betrieb das System dann wieder zerschießt, kauf ich mir ne Konsole. :ulol:

AI/Machine Learning in Gaming

nVidia beschreibt die Verbesserung von DLSS, die man seit einem Jahr gemacht und in Control eingebaut hat: https://www.nvidia.com/en-us/geforce...ol-and-beyond/

Nach ein paar Minuten Control macht es kein Sinn ohne DLSS zu upscalen, wenn man Turing hat. DLSS ist leicht schneller als die Grundauflösung mit 4xMSAA und sieht meisten besser aus.

Nvidia GeForce-Treiber (GRD) Beta 436.20 (Vulkan 1.1)

Grafikkarten - Do, 29.08.2019 22:03
Vulkan Driver Support

This page provides links to both general release drivers that support Vulkan 1.1, and developer beta drivers that support upcoming Vulkan features.
Release Driver Downloads

Vulkan 1.1 support is available for Windows and Linux in our general release drivers available here:https://developer.nvidia.com/vulkan-...windows-10-dch
Developer Beta Driver Downloads

Windows driver version 436.20 and Linux driver version 435.19.02 provide new features for Vulkan developers to test their upcoming Vulkan applications.

Developer Beta Driver Downloads

Windows 7 and 8 64-bit

https://developer.nvidia.com/vulkan-...620-windows-78

Windows 10 64-bit

https://developer.nvidia.com/vulkan-...620-windows-10

Windows 10 64-bit DCH

https://developer.nvidia.com/vulkan-...windows-10-dch

Mehrere Monitore

Grafikkarten - Do, 29.08.2019 08:07
Hallo,

ist es möglich, mehr als 3 Monitore an einer 2080 TI anzuschließen.

Folgendes Problem:
2x Monitore per DP angeschlossen. Läuft ohne Probleme.

1x AVR per HDMI + 2 Monitore per DP: ich muss drauf achten welchen freien HDMI Port ich nutze da sonst ein Monitor nicht mehr erkannt wird aber es geht.

2x AVR per HDMI + 2 Monitore per DP: geht nicht. Der zweite AVR wird nicht mehr erkannt.

Gibt es eine Begrenzung mit max 3 Monitore?
Warum wird ein AVR als Monitor überhaupt erkannt?
Ist es möglich, dass ich 2x AVR per HDMI + 2x Monitore per DP nutzen kann?

Warum das ganze?
Ich hatte in der letzten Zeit viel Ärger mit meiner Creative X-FI Fatalty Champoin PCI-E Soundkarte und Windows 10 bei Spielen wie The Divison 2 und einige andere. Trotz angeblich neuen Treiber und Bugfixes blieb das Problem weiterhin.

Somit dachte ich, dass ich an meinen Rechner einen AVR nutze, mit einem guten Stereo System fürs Gaming und andere Sachen.

Gleichzeitig habe ich noch ein Heimkino System. Und da ich meinen PC als Mediaplayer nutze (Filme) möchte ich somit den zweiten AVR anschließen und nutzen.

Somit komme ich dann auf 2x AVR und meine normalen 2 Monitore.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

Gruß

hellibelli

1080ti SLI Power Target Problem

Grafikkarten - Do, 29.08.2019 07:44
Danke Nordic. Total übersehen. Das war das Problem.

API Wrapper (WINE, DXVK, vkd3d, MoltenVK, dgVoodoo, ...)

In Proton 4.11-3 gibts Crash-Fixes für fsync:
https://github.com/ValveSoftware/Proton/wiki/Changelog

In der Tat crashte Crysis 3 hier damit, nun läuft es. Allerdings spricht keines meiner getesteten Spiele gegenüber esync mit einer Performance-Steigerung an. Was dann vielleicht auch erklärt, warum es noch nicht längst mainline ist.

Windows Server 2019, AMD Epyc, USB3.0 Disconnects

CPU's und Mainboards - Mo, 19.08.2019 11:05
Ich habe die Treiber mittlerweile aktualisiert (SP3-Package + ASMedia USB3 Treiber), habe aber z.Z. keinen Zugang zu den problematischen USB-Laufwerken. Am Server sind jetzt erstmal die beiden unproblematischen Seagate-HDDs aktiv. Sowie ich eine der anderen USB-HDDs in die Finger kriege, teste ich es nochmal.

Ryzen 7 3700X taktet nicht herunter - VCore dauerhaft zu hoch

CPU's und Mainboards - So, 18.08.2019 13:12
Gigabyte spart dafür an anderer stelle
Bei den 300er boards an den Wandlern und hat auch Kritik dafür kassiert.
Bei den neueren 400 und 500er boards ist es wieder besser.
Dafür sparen die an Anschlüssen.
Obwohl Chipsatz und cpu genügend bieten führt man m Gegensatz zur Konkurrenz weniger nach außen im direkten Preis Vergleich ist immer nur ein Gigabyte Board der nächsten Preisklasse gleichartig wie die Konkurrenz
Nie ein gleich teures. Was Anschluss Vielfalt angeht.

Nervt etwas aber fürn 2. Rechner Kauf ich gern nach wie vor Gigabyte.
Man muss nur mit den ganzen Revisionen etwas aufpassen
Im Hauptrechner war das letze aber auch AM2+

Passende Gaming-GraKa für DELL T3600

Grafikchips - So, 18.08.2019 05:36
Zitat: Zitat von DrFreaK666 (Beitrag 12075116) Ich hoffe du empfiehlst die 1050ti nicht wirklich. Die 1650 ist die deutlich bessere Alternative.

OT: wie teuer wäre denn die 1060 6GB? in der Tat, die kleinen Turing hatte ich schlicht nicht auf dem Zettel. Guter Hinweis.
Inhalt abgleichen