Umfrage-Auswertungen

21

Umfrage-Auswertung: Wieviele durchschnittliche fps werden üblicherweise angestrebt?

Eine Umfrage von Anfang August stellte die Frage auf, wieviel durchschnittliche fps üblicherweise angestrebt werden. Die Umfrage-Ergebnisse verteilen sich natürlicherweise recht stark über die komplette gebotene Skala, wobei es erstaunlicherweise einen beachtbaren Anteil an Umfrage-Teilnehmern gibt, welchen selbst die höchste Kategorie von "60 fps" noch zu wenig war. Ebenfalls beachtbar ist der hohe Anteil, welcher für exakt 60 fps gestimmt hat – hier liegt unter unseren Lesern am Ende doch ein klares Gewicht auf den eher hohen Frameraten: Für 50 fps und mehr stimmten insgesamt 58,5%, für 40 fps und mehr insgesamt sogar 82,1% der Umfrage-Teilnehmer.

19

Umfrage-Auswertung: Tinte für Tintenstrahl-Drucker: Original oder alternativ?

Eine noch nachzutragende Umfrage vom April widmete sich der Frage, inwiefern man auf alternative Methoden zur Tintennachfüllung bei einem Tintenstrahldrucker setzt. Hierbei kam erst einmal eine Aufteilung der Umfrage-Teilnehmer in 58% Besitzer eines Tintenstrahl-Druckers, 29% Besitzer eines Laser-Druckers und 13% ohne jeden Drucker heraus. In der eigentlichen Frage zur Tintennachfüllung dominierten dann klar die Methoden der rein originalen Tinte mit 36,4% sowie der alternativen Patronen mit 54,0%.

15

Umfrage-Auswertung: Gewinnen technische Gegenmaßnahmen gegen PRISM & Tempora an Zuspruch?

Eine Umfrage von Ende Juni ging der hochaktuellen Frage nach, ob technische Gegenmaßnahmen gegenüber PRISM & Tempora an Zuspruch gewonnen haben. Hierbei ergab sich erst einmal, daß schon 16,4% der Umfrage-Teilnehmer entweder eine Verschlüsselung oder ein VPN (Virtual Private Network) nutzen. Immerhin 15,4% planen zudem eine dieser beiden Gegenmaßnahmen zukünftig einzusetzen, weitere 35,0% spielen mit dem Gedanken daran – während 33,2% Verschlüsselung oder VPN nicht einsetzen und daran auch in Zukunft nichts ändern wollen.

11

Umfrage-Auswertung: Welches Interesse besteht an 120/144-Hz-Monitoren?

Eine Umfrage von Mitte Juli widmete sich dem Thema von Monitoren mit einer höheren Refreshrate von 120 oder 144 Hz. Die Stimmenverteilung ist dabei optisch ziemlich gleichförmig ausgefallen, insgesamt ergibt sich jedoch ein sehr beachtbares Interesse der 3DCenter-Leser an dieser bislang eher als Nischenprodukte laufenden Technologie. So stimmten immerhin 51,7& der Umfrage-Teilnehmer für ein mittleres bis hohes Interesse, weitere 20,6% für ein niedriges Interesse – und nur 27,7% für gar kein Interesse an 120/144-Hz-Monitoren.

6

Umfrage-Auswertung: Wie hoch lassen sich Sandy & Ivy Bridge in der Praxis übertakten?

Eine Umfrage von Ende Juni ging der Frage nach, wie hoch sich Sandy & Ivy Bridge in der Praxis wirklich übertaketen lassen. Durch die zahlreichen Umfrage-Teilnehmer konnte in dieser Frage ein solider Schnitt gebildet werden – welcher allerdings mit 4.46 GHz bei Sandy Bridge sowie 4.44 GHz bei Ivy Bridge nahezu identisch ist. Ein bemerkbarer Unterschied ist allerhöchstens, daß die Ergebnis-Streuung unter Ivy Bridge höher liegt: Es liegen klar mehr übertakteten Prozessoren unterhalb wie oberhalb des normalen Übertakungs-Spielraums von 4.3 bis 4.6 GHz als bei Sandy Bridge vor.

4

Umfrage-Auswertung: Aus welcher Generation stammt die zum Spielen benutzte Grafiklösung (Mai 2013)?

Eine Umfrage vom Mai fragte nach dem seinerzeitugen Stand bezüglich der zum Spielen benutzten Grafiklösung. Die Umfrage erschien noch vor dem Launch neuer Hardware in Form von nVidias GeForce 700 Serie und Intels Haswell, bildet somit allerdings perfekt den erreichten Stand vor diesen zwei neuen Hardware-Generationen ab. Zudem lassen sich die erzielten Umfrage-Ergebnisse natürlich auch mit früheren gleichlautenden Umfragen vom April 2011 sowie vom Juni 2012 vergleichen.

31

Umfrage-Auswertung: Wie ist der Ersteindruck zu AMDs Richland?

Eine Umfrage vom Juni stellte die Frage nach dem Ersteindruck zu Richland, der Refresh-Architektur zu "Trinity" bei AMDs Mainstream-APUs. Aufgrund dieser Ausgangslage als reinrassiger Refresh und ohne größere Performance-Impulse durch Richland sind die Ergebnisse mit 47,7% positivem Ersteindruck, 34,7% durchschnittlichem Ersteindruck und nur 17,6% negativem Ersteindruck durchaus nicht verkehrt. Die Spitzenwerte von Llano als dem seinerzeitigen Einstieg von AMD ins APU-Geschäft werden allerdings nicht erreicht – aber Richland hält sich für die zweite Technikstufe und die dritte APU-Generation insgesamt dann doch recht wacker.

28

Umfrage-Auswertung: Wie ist der Ersteindruck zu AMDs Temash & Kabini?

Eine Umfrage vom Monatsanfang beschäftigte sich mit dem Ersteindruck zu AMDs neuen Jaguar-basierten APUs Temash & Kabini. Diese neue Prozessoren-Architektur wurde von AMD zwar schon im Mai vorgestellt, findet nun aber erst langsam in den Markt. Dort haben Temash & Kabini derzeit (noch) den Luxus, nur gegenüber die APUs von AMDs Vorgänger-Architektur "Bobcat" sowie gegen die klar langsameren Atom-Prozessoren von Intel antreten zu können, die neue Atom-Architektur "Silvermont" wird Intel erst Richtung Jahresende in den Markt bringen.

25

Umfrage-Auswertung: Wie ist der Ersteindruck zur GeForce GTX 760?

Eine Umfrage von Ende Juni ging der Frage nach, wie der Ersteindruck zur GeForce GTX 760 aussieht. Einzurechnen wäre hierbei, daß Karten des Mainstream- und Performance-Segments bei unseren Umfragen üblicherweise keine wahnwitzigen Bewertungen erzielen – ganz besonders dann nicht, wenn sie erst später in den Markt kommen und somit nur gleichwertige schon vorhandene Lösungen ersetzten wie dies bei der GeForce GTX 760 der Fall ist. Und so gesehen fallen die Bewertungen zur GeForce GTX 760 noch ganz vernünftig aus, ohne allerdings an irgendeiner Stelle zu glänzen.

24

Umfrage-Auswertung: Wie ist der Ersteindruck zu Intels Haswell?

Eine Umfrage direkt nach dem Haswell-Launch im Juni fragte nach dem Ersteindruck zu dieser neuen Prozessoren-Generation von Intel.

Inhalt abgleichen