AMD-Grafik

9

AMDs DualChip-Lösung Radeon HD 7990 soll in der zweiten Juli-Hälfte antreten

Laut der VR-Zone scheint AMD nun doch die lange geplante DualChip-Lösung Radeon HD 7990 wieder voranzutreiben und diese schon in der zweiten Juli-Hälfte offiziell vorstellen zu wollen – derzeit sind wohl schon entsprechende Samples bei AMDs Boardpartnern unterwegs, damit diese ihre eigenen Grafikkarten vorbereiten können.

8

Umfrage-Auswertung: Welche Auflösung und AA-Setting wird üblicherweise verwendet?

Die Umfrage der letzten Woche fragte nach den im Spieleeinsatz üblicherweise benutzten Auflösungen und Anti-Aliasing-Settings. Durch die rege Beteilung an dieser Umfrage (wir danken) kann nunmehr ein recht gutes Bild des Nutzerverhaltens im Enthusiasten-Segment gezeichnet werden: So führt bei den Auflösungen eindeutig 1920x1080 (samt 1920x1200) mit inzwischen 60,9 Prozent, 1680x1050 (samt 1600x900) kommt noch auf 22,2 Prozent.

6

Spekulationen über eine Radeon HD 7950 "GHz Edition"

Seitens Benchmark.pl (maschinelle Übersetzung ins Deutsche) kommen Spekulationen über eine Radeon HD 7950 "GHz Edition", welche sich dann auch umgehend im Web auf den einschlägigen Seiten verbreitet haben. Allerdings haben Benchmark.pl keinen Hintergrund zu dieser Spekulation zu bieten – das ganze scheint in der Tat einfach nur auf Basis von Überlegungen entstanden zu sein.

6

Inoffizielle Preissenkungen bei Radeon HD 7850, 7870 und 7950

Noch bevor die Radeon HD 7970 "GHz Edition" wirklich den Markt betritt, hat sich innerhalb dieser Woche einiges bei den Preisen zu Radeon HD 7850, 7870 und 7950 getan, welche im Schnitt um 10 bis 30 Euro gegenüber ihren Juni-Preisen gefallen sind, was nach längerer Zeit mal wieder einen beachtbaren Preisschritt bei AMD darstellt. Aufgrund der Höhe des Preisnachlasses in so kurzer Zeit ist kaum davon auszugehen, daß es sich hierbei um die Folge des üblichen Preiswettbewerbs der Distributoren und Einzelhändler untereinander handelt, sondern daß AMD hierbei in Form einer (derzeit inoffiziellen) Preissenkung für diese Karten entscheidend mitgeholfen hat.

3

Umfrage-Auswertung: Wie ist der Ersteindruck zur Radeon HD 7970 "GHz Edition"?

Die letztwöchentliche Umfrage zum Ersteindruck zur Radeon HD 7970 "GHz Edition" ergab ein mageres Echo auf AMDs neue SingleChip-Lösung: Gerade einmal ein Drittel der Umfrage-Teilnehmer hatte einen positiven Ersteindruck, ein weiteres Drittel gab einen durchschnittlichen Ersteindruck an und das letzte Drittel dann einen negativen Ersteindruck. Gegenüber den anderen Vorstellungen der 28nm-Generationen von AMD und nVidia markiert dies eindeutig den schwächsten Start einer neuen Grafikkarte (wobei es keine diesbezügliche Umfrage zur GeForce GT 640 gab).

2

Die kumulierten Übertaktungs-Ergebnisse der Radeon HD 7970 "GHz Edition"

Zur Radeon HD 7970 "GHz Edition" sind nach Sichtung aller bisher aufgelaufenen Testberichte natürlich noch deren Übertaktungsergebnisse nachzutragen: Das neue Top-Modell von AMD zeigt sich hierbei als gar nicht einmal schlechter Übertakter mit einem durchschnittlichen Übertaktungsergebnis von 1174/3287 MHz, dies sind 17,4 Prozent mehr beim Chiptakt und 9,6 Prozent mehr beim Speichertakt. Für die zweite Version einer HighEnd-Grafikkarte mit hochgesetzten Taktraten und extra Turbo-Modus ist dies schon ziemlich ansprechend und zeigt das hohe Taktpotential des R1000/Tahiti-Chips nochmals nachdrücklich an.

28

Die Grafikkarten-Performance unter Max Payne 3 (Teil 2)

Es gab an dieser Stelle schon einmal eine Performance-Betrachtung zu Max Payne 3, welche auf Benchmarks der PC Games Hardware basierte. "Seinerzeit" haben wir damit Performance-Einordnungen der aktuellen Grafikkarten unter 1920x1080 MaxQuality sowie 1920x1080 MaxQuality 4xMSAA abgeliefert, was allerdings viele Mainstream-Grafikkarten von einer gutklassigen aka spielbaren Bewertung ausgeschlossen hat.

27

Was bringt PCI Express 3.0 derzeit?

Mittels der beiden neuen Grafikkarten-Generationen AMD Southern Islands & nVidia Kepler gibt es den erstmaligen Grafikkarten-Support für PCI Express 3.0, einer weiteren Ausbaustufe der Grafikkarten-Anbindung mit nahezu verdoppelter Bandbreite zwischen CPU und Grafikchip.

24

Umfrage-Auswertung: Aus welcher Generation stammt die zum Spielen benutzte Grafiklösung?

Die Umfrage der zu Ende gehenden Woche war mal wieder eine allgemeine Umfrage, welche den aktuellen Stand der Grafikkarten-Verbreitung abfragte. Die vielen bei dieser Umfrage abgegebenen Stimmen (wir danken) ermöglichen einen guten Überblick über die Grafikkarten-Situation im Enthusiasten-Bereich: Und in dieser führt – im klaren Gegensatz zum allgemeinen Markt – AMD ganz leicht mit 51,9 Prozent gegenüber 47,5 Prozent für nVidia.

22

Neuer Artikel: Launch-Analyse: AMD Radeon HD 7970 "GHz Edition"

Lange war über diese Karte geredet worden, nun ist die Radeon HD 7970 "GHz Edition" endlich da – wenngleich nicht ganz so wie vorab erwartet worden war. Denn anstatt einer einfachen Erhöhung der Chiptaktrate gegenüber der regulären Radeon HD 7970 bietet die Radeon HD 7970 "GHz Edition" sowohl höhere Chip- und Speichertaktungen als auch einen Boost-Modus beim Chiptakt ähnlich der Kepler-Grafikkarten von nVidia an.

Inhalt abgleichen