Intel-Prozessoren

9

Performance-Überblick Intel-Prozessorenarchitekturen von Core 2 zu Skylake

Nicht unähnlich dem Performance-Vergleich der aktuellen HighEnd/Enthusiasten-Grafikkarten kann man aufgrund der vorliegenen Performance-Resultate nach dem Launch von Intels Skylake-Architektur auch einen entsprechenden Performance-Vergleich auf Prozessoren-Seite aufstellen. Interessant ist hierbei insbesondere ein (viel) größeres Bild, sprich das Blick zurück zu früheren Intel-Architekturen – resultierend aus dem Umstand, daß die Performancegewinne der neueren Intel-Architekturen zu gering sind und daher kaum jemand direkt von Haswell auf Skylake wechseln dürfte.

7

Neuer Artikel: Launch-Analyse Intel Skylake

Mit dem 5. August 2015 stellt Intel endlich wieder einmal eine neue CPU-Architektur vor, welche auch dem Desktop-User zugute kommt: Skylake. Nach dem faktischen Rückzug der Broadwell-Architektur auf Nischen- und Mobile-Bedürfnisse ist dies nach der immerhin schon zwei Jahre alten Haswell-Architektur endlich wieder einmal etwas neues für den geneigten Desktop-User. Neben der neuen CPU-Architektur bietet Intel auch eine neue Generation an integrierter Grafiklösungen an, zudem kommt Skylake mit einem neuen, eigenen Ökosystem aus neuem Sockel, neuen Mainboard-Chipsätzen und neuem Speicher in Form von DDR4 daher.

30

Zweite Welle an Skylake Desktop-Prozessoren erscheint am 1. September

Nachdem bislang schon der Skylake-Launch am 5. August auf der Gamescom bekannt war, welchen Intel allerdings auch nur mit den zwei K-Modellen samt dem Z170-Chipsatz begehen will, bringen CPU-World nunmehr genauere Informationen zu der Anfang Septembr geplanten zweiten Welle an Skylake-Prozessoren: Hier wurde zuerst einmal der Termin auf den 1.

15

Intel-Prozessoren Roadmap für die Jahre 2015-2018

Nach der aktualisierten AMD-Roadmap wäre natürlich auch noch die Intel-Roadmap zu aktualisieren – auch hier hat es in letzter Zeit einige neue Informationen bzw. sogar regelrechte Neuzugänge gegeben hat. Ausgangspunkt sind logischerweise die Markteintritte von Braswell (im März/April) und Broadwell (im Juni), auch wenn letzterer weitgehend nur für das Mobile-Segment erfolgte und im Desktop weiterhin der bekannte Haswell-Refresh das Maß der Dinge darstellt.

13

Weitere Benchmarks zum Core i7-6700K zeigen einen eher geringen Skylake-Vorteil

Beim chinesischen TechBang war kurzzeitig der Test eines ECS Z170-Mainboards für Intels Skylake-Prozessoren zu sehen (derzeit noch über den Google-Cache zu erreichen), welcher auch schon einige Benchmarks zum serienmäßigen Core i7-6700K in sich trug.

26

Intel schiebt den "Kaby Lake" Refresh zwischen Skylake und Cannonlake

Bisher hat Intel die letzten Jahre über immer sein Tick-Tock-Schema eingehalten: Zuerst eine neue Prozessoren-Architektur auf Basis einer bekannten Fertigung, danach einen Refresh mit leichten Verbesserungen auf Basis einer neuen Fertigungstechnologie. Mittels dieses Schemas ist für ständigen Nachschub an Neuheiten gesorgt, gleichzeitig bindet man eine neue Architektur nicht an eine neue Fertigung, was bei Problemen mit dem Fertigungsverfahren selber dann für Verzögerungen der ganzen Architektur führen würde.

21

Intel zieht den Skylake-Launch auf die Gamescom Anfang August vor

Die bisherige Information zum Launch der Skylake-Prozessorenarchitektur seitens Intel lautete auf einen noch unbestimmten Termin im August oder September. Doch laut der DigiTimes tritt Intel nun jedoch aufs Gas und bringt die allerersten Skylake-Modelle bereits zur Gamescom, welche vom 6. bis 9. August in Köln läuft. Zu diesem Zeitpunkt wird es nur die Top-Modelle Core i5-6600K und Core i7-6700K samt des Z170-Chipsatzes geben, ein breiteres Angebot folgt dann in den ersten September-Tagen nach.

6

Welche Grafikkarten & Prozessoren beherrschen DirectX 12.0 und 12.1 in Hard- und Software?

Bezüglich des konkreten Hardware-Supports ihrer Grafikkarten & Prozessoren sind die Hersteller nach wie vor einigermaßen maulfaul, so daß sich bislang keine Änderungen an unserer früheren Ausarbeitung zum Thema immerhin schon vom März ergeben hatten.

3

Intel stellt die Broadwell-Modelle für Notebooks & Desktops vor

Prozessorenentwickler Intel hat mit dem Computex nun auch noch die Notebook- und Desktop-Modelle der Broadwell-Architektur offiziell vorgestellt – nachdem der Broadwell-basierte Core M bereits im letzten September kam und die Ultrabook-Modelle von Broadwell in diesem Januar vorgestellt wurden.

22

Skylake tritt mit nahezu vollständigem Portfolio bereits im September 2015 an

Von BenchLife (maschinelle Übersetzung ins Deutsche) kommt eine angebliche Intel-Unterlage, welche genaueres zu den Releaseterminen einzelner Skylake-Prozessoren aussagt und damit den kommenden Skylake-Launch besser einschätzbar macht.

Inhalt abgleichen